Gepimpter Bilderrahmen

Hallo, Renate mal wieder hier. Heute mit einer persönlichen Premiere – einem Home-Deko-Element. Konkreter: einem Bilderrahmen. Eine kleine Bildergalerie an der Wand hatte ich mir beim Einzug in die Wohnung vor ein paar Jahren vorgenommen, alles in die Wand geschlagen und seit dem befülle ich sie nach und nach. Mit Fotos von Reisen oder eben anderen Dingen die mir gut gefallen.

Den Spruch von Kraftklub hab ich auf Instagram (bei unakritzolina) gelettert gesehen und dachte sofort dass sich das gut bei uns an der Wand machen würde. Also Wasserfarbe, Pinsel und Stempel ausgepackt und losgelegt.

Perfekter Einsatz für die Rosen Moment-Stempel weil mir der Spruch alleine zu fad war. Da ich kein Fan zu bunt bin (vorallem in Kombi zu den anderen Bildern an der Wand), fand ich die Mischung schwarz/gold toll. Das schöne Schimmern des Golds sieht man auf den Fotos leider nicht.

 

Aquarellpapier inklusive ausgeschnittener Blüten sind außen am Rahmen mit Klebepunkten aufgeklebt – dadurch kommen die Blüten schöner zur Geltung weil man sie etwas abstehen lassen kann und zusätzlich würde sich der Spruch schnell(er) auswechseln lassen.

Alles Liebe & bis bald
Renate

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#56 Rosen

Verwendete Stempelkissen
VersaFine (schwarz), Versa Color Gold

Verwendete Werkzeuge
Aqua Painter, Flüssige Aquarellfarbe von Ecoline (Farbe 700), Bilderrahmen, Aquarellpapier, Klebepunkte, Schere

Likör-Anhänger

Hej, ich bin’s Julia. Heute gibt’s ein paar Bilder von meinen Anhängern für meinen Rhabarber-Vanille-Likör, den ich jedes Jahr mache.

Da ich den Likör hauptsächlich für meine Mädels mache, war klar, dass die Anhänger auch girly-mäßig daherkommen und etwas frecher sein können. Ich finde es für uns sehr passend, dass der Spruch „Hoch die Tassen“ aus dem Set Partyzeit nun unseren Stoff ziert. Die Girlande aus dem Set Meeresbrise rundet das Ganze stimmig ab.

Und logisch ist es auch, dass – sobald der Likör fertig ist – ich zur Verköstigung einlade. Daher könnt ihr heute auch einen Blick auf meine Terrasse werfen, wo wir uns gleich treffen werden.

Daher habe ich mich auch beeilt und schnell ein paar Fotos vom Arrangement gemacht, bevor die erste Flasche schon wieder leer ist.

Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren und wünsche euch in den nächsten Wochen viele schöne Stunden im Freien mit euren Freunden und der Familie.

Liebe Grüße
Julia

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#39 Meeresbrise / #52 Partyzeit

Verwendete Stempelkissen
VersaColor Raspberry, WOW Embossing Pad

Verwendete Werkzeuge
Kraftpapier, Kreisstanze, Garn, weißes Kopierpapier, Schreibmaschine, WOW Embossing Powder (opaque bright white)

DIY | Glückwünsche in der Box

Hallo! Heute möchte ich, Viola gerne eine Box mit dir basteln und dir zeigen wie du Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT für deine Kreativprojekte einsetzen kannst.

Ich mag diese Art von Geschenkbox total gerne. Sie dient gleichzeitig als Karte, es können aber auch Kleinigkeiten, Gutscheine oder wie hier Geldscheine darin verpackt werden.

Legen wir los.

Alles was du brauchst ist:

  • gemusterten, weißen oder farbigen Cardstock
  • Lineal, Schere, Kleber, evtl. Falzbein, oder Schneide- und Falzbrett
  • Moment-Stempel, Stempelblock und Stempelkissen deiner Wahl
  • wenn du magst noch Dekomaterial

Für das Grundgerüst muss du dir deinen Cardstock auf deine gewünschten Maße zuschneiden. Meine Box ist 9 x 9 cm also schneide ich meinen Cardstock auf 27 x 27 cm. Dann falzt du vertikal und horizontal jeweils bei 9 cm. Schneide die äußeren Ecken oben und unten weg.

Im Prinzip wäre es das schon und du kannst deine Außen- und Innenseiten mit Moment-Stempel dekorieren. Da ich es persönlich schöner finde, wenn die Box aus mehreren Schichten besteht habe ich einfach noch eine kleinere Box mit den Maßen 8 x 8 cm gemacht. Diese wird dann später in die große geklebt.

In der kleinen Box wollte ich noch zwei Einstecktaschen haben. Dazu schneidest du, wie du hier siehst

einfach vier Ecken ab und schneidest diese an den Seiten bis zur Mitte ein. Das sieht dann so aus

und klebst die so entstandenen Dreiecke mit doppelseitigem Klebeband übereinander fest. In die zwei Taschen passt wunderbar ein Gutschein oder eine liebe Nachricht.

Machen wir uns an den Deckel für die Box. Dieser sollte ca. 0,3 – 0,5 mm größer sein als deine Box selber. In meinem Fall 9,3 cm + umlaufend einen Rand von 2,5 – 3 cm. Mein Papier für den Deckel schneide ich auf 15,3 x 15,3 cm und falze und schneide ihn wie du hier siehst

Kleb ihn zusammen, ich benutze hierfür gerne Flüssigkleber damit ist man etwas flexibler, und fixiere dann die Klebestellen bis sie gut getrocknet sind. Auf den Deckel habe ich noch ein Schüttelfenster aufgebracht, dass ist nochmal ein extra Hingucker.

Jetzt geht’s ans stempeln und dekorieren mit den verschiedenen Moment-Stempel.

Achte beim Stempeln darauf, das du richtig herum stempelst. Nicht das etwas auf dem Kopf steht wenn die Box zusammen gefaltet ist oder es z.B. nicht in Leserichtung steht.

Hier noch ein paar Bilder von meiner fertigen Box.

 

 

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Zeig deine Werke doch gerne auf Instagram verlinke dazu auf @papierprojekt und tagge mit #papierprojekt #momentstempel

bleib kreativ und liebe Grüße
Viola

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#01 Von Herzen / #25 Einstein / #37 Bordüre / #42 Glückwunsch /
#52 Partyzeit

Verwendete Stempelkissen
Brilliance Graphite black, VersaMagic (turquoise gem, pretty petunia), tsukineko® delicata golden glitz

Verwendetes Werkzeug
Cardstock, Schneide- und Falzbrett, Schere, Lineal, doppelseitiges Klebeband, Flüssigkleber

Layout: Zuhause ist …

Hallo, ich bin’s Franzi und ich habe heute für dich ein Layout vorbereitet. Als die Moment-Stempel Zuhause rausgekommen sind, fühlte ich mich innerlich ja so was von verstanden, dass ich hätte meinen können, die Sprüche stammen aus meiner Feder. Tun sie aber nicht. Doch das ändert nichts daran, dass ich sie als mein inneres Mantra betrachte.

Falls du jetzt denkst: “Ist das nicht langweilig, wenn man immer nur in Jogginghosen Zuhause ist?” Die Antwort ist: Nein! Nicht für mich zumindest. Ich bin gern Zuhause, trage gern Jogginghosen in jeder Länge und Farbe und vor allem gehe ich gern zeitig ins Bett. Jetzt ist es raus.

Damit es dabei nun aber wirklich auch für mich nicht langweilig wird, dafür sorgt die große Veranlagung Quatsch zu machen. Und zwar nicht nur meine eigene sondern auch die meines Freundes. Da nehmen wir uns nichts. Und so ist für mich Zuhause dort, wo wir zusammen Quatsch machen. Manchmal mache ich sogar Quatsch, ohne dass mich jemand sehen kann…

In diesem ganz konkreten Fall handelt es sich um die Tatsache, dass wir gemeinsam in einem übergroßen Pappkarton bei uns im Wohnzimmer sitzen. Damit haben wir die die Versandverpackung des übergroßen Dori-Helium-Luftballons, den ich per Post zum Geburtstag bekommen habe, okkupiert und uns ein Loch in den Bauch gefreut. Und das nicht nur einmal … Heißt es nicht, man soll sich das innere Kind bewahren? Nun, das gelingt uns ganz gut.

Noch ein paar Worte zum sogenannten “Doing”… was hab ich gemacht? Zu allererst habe ich im Hintergrund, da wo ich später meine Fotos platzieren wollte, kräftig mit Acrylfarbe gepinselt. Die Farben sind Mint und Kupfer. Anschließen habe ich mir die passenden Stempelmotive für meine Idee raus gesucht.

Wie gesagt bei den Moment-Stempeln Zuhause musste ich gar nicht lange überlegen. Ist dieses kleinen Herzchen in der Sprechblase nicht einfach toll?! Dazu gesellte sich dann noch die Platte Aus dem Leben, mit der sich auch die nicht so lustigen Tage ohne erheiternden Quatsch gut dokumentieren lassen. Aber mit #du&ich war ich dieses Mal ausreichend bedient. Datum drauf. Fertig.

Ich hoffe du fühlst dich inspiriert, sowohl zum Kreativ-Werden als auch dein inneres Kind raus zu lassen. In diesem Sinne bleib vergnügt!

Alles Liebe,
Franzi

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#57 Zuhause / #40 Aus dem Leben

Verwendete Stempelkissen
VersaFine – Onyx Black

Verwendete Werkzeuge
Millenium Fineliner 02, Farbkarton 12×12” (weiß), Acrylfarbe (Lukas Cryl Studio), Acrylmalpinsel flach (Gr. 24), Acetate Shapes (Dear Lizzy, American Crafts), Foiled Die Cuts (Pinkfresh Studio – Live More Collection)

Wochendeko im Terminplaner

Hallo, Maria hier. Heute möchte ich dir eine dekorierte Woche in meinem Ringplaner zeigen, bei der ich sehr wenig Washi-Tape verwendet habe, dafür aber umso mehr Moment-Stempel.

Diese Woche wollte ich in meinen Lieblingsfarben, Rosa und Pink, gestalten. Also habe ich mir meine verschiedenen rosafarbenen Stempelkissen und rosa Washi-Tape geschnappt. Mit dem Washi-Tape habe ich die Seitenränder oben und unten beklebt. Dann ging es weiter mit dem Moment-Stempel Set Bordüre, welches sich super als Washi-Alternative bzw. zum Washi verschönern eignet. Mit den Sternchen und der Blumenvase vom Set Partyzeit lassen sich hübsche Akzente setzen.

Um Termine oder besondere Anlässe hervorzuheben, verwende ich gerne die Planer Tabs. Die Sprechblase habe ich hier noch mit „WICHTIG!!!“ von Aus dem Leben versehen, um mir dort Wichtiges für die gesamte Woche zu notieren. Die festen Termine habe ich mit dem super-süßen Hölderlin Alphabet gestempelt.

Für den Geburtstag meiner Kollegin habe ich das Tortenstück von Partyzeit benutzt, wobei ich mit dem Luftballon aus demselben Set auch super gerne Geburtstage markiere. Das Wochenende lässt sich im Planer wunderbar mit dem Set Zuhause einläuten.

Zusätzlich habe ich mit den Planer Tabs Sticker auf Etikettenpapier gestempelt, sie ausgeschnitten und in meinen Planer gesteckt, um auch unterwegs neue Termine passend eintragen zu können.

 

Ich hoffe dir gefällt meine rosa-pink gestempelte Woche und inspiriert dich auch noch mehr Moment-Stempel in deine Wochendeko einzubauen.

Teile deine Projekte mit den Moment-Stempel mit uns, indem du sie mit #papierprojekt und #momentstempel markierst.

Viel Spaß beim Stempeln und bis bald,
deine Maria

Verwendete Moment-Stempel
#37 Bordüre / #40 Aus dem Leben / #51 Hölderlin / #52 Partyzeit /
#58 Planer Tabs / #57 Zuhause / #06 Mustermix

Verwendete Stempelkissen
VersaColor (Pink Petal, black, Pink, Gold)

Verwendete Materialien
Ringplanereinlagen, Washi-Tape, Etikettenpapier

DIY | Geschenkboxen mit Blumenwiese

Hallo, hier ist Jen und ich möchte dich heute mit einem Tutorial für blumige Geschenkboxen inspirieren. Für diese brauchst du nicht viel außer ein wenig Zeit und Geduld.

Du benötigst:

  • Geschenkboxen in kraft (andere Farben gehen natürlich auch)
  • weißen Fotokarton
  • Die Moment-Stempel
  • Versafine Onyx Black (oder ein anderes schwarzes Stempelkissen, das wasserfest trocknet) & Embossing-Stempelkissen
  • metallische Wasserfarben (hier: Finetec Pearl Colors, es gehen aber auch nicht-schimmernde Wasserfarben)
  • Embossingpulver
  • Geschenk-Band oder Bäckergarn
  • runden Stanzer, ca. 4 cm Durchmesser
  • Schere, Pinsel, doppelseitiges Klebeband, schwarzer Fineliner

Und so geht es:

1. Lege die Boxen flach vor dich hin und verteile die Blüten aus dem Moment-Stempel Set Naturalis auf den Seiten der Box. Lasse die Stempelfarbe trocknen, zeichne dann Stengel an die Blüten und ergänze nach Belieben Blätter oder Ranken.

2. Male nun Stengel und Blüten mit passenden Wasserfarben aus. Nutze dafür möglichst wenig Wasser, sodass die Farbe nicht zu sehr verläuft. Je cremiger die Farbe, desto besser lässt sie sich hier kontrollieren.

3. Lasse die Farben nun trocknen. Stanze währenddessen doppelt so viele Kreise aus weißem Fotokarton aus, wie du Boxen dekoriert hast. Pro Box benötigst du zwei Kreise. Auf jeweils einem davon embossed du einen runden Gruß aus dem Moment-Stempel Set Glückwunsch in einer metallischen Farbe. Lasse das Pulver kurz abkühlen und stempele dann mit den gleichen Blüten wie auf den Boxen einen Rand um den Gruß.

4. Falze die nicht bestempelten Kreise nun bei ca. einem halben Zentimeter und klebe diese Falz so an die Rückseite der bestempelten Kreise, dass die Falz oben liegt. So hast du eine kleine Karte, die du an deiner Box befestigen kannst. Für eine einfache Befestigung kannst du nun ein Loch oben in den Anhänger stanzen. Ich habe dieses Loch hier noch zusätzlich mit einem Eyelet verstärkt.

5. Fülle nun deine Box nach Belieben mit einem Geschenk, verziere sie etwas mit Garn und bringe deinen Gruß an. Fertig!

Ich habe für meine Boxen auf weitere Dekoration verzichtet, da ich die Blumen auf den Boxen für sich wirken lassen wollte. Wer es nicht so minimalistisch mag, kann das natürlich anders gestalten.

 

Das tolle an metallischen Aquarellfarben ist natürlich der schöne Schimmereffekt, den sie hinterlassen. Ich habe versucht, diesen Effekt einmal für dich einzufangen:

Das war es für heute von mir!

Ich hoffe, ich konnte dich mit dieser Idee inspirieren. Teile deine Projekte mit den PAPIERPROJEKT Moment-Stempeln auf Instagram, vergebe #papierprojekt und @papierprojekt, damit wir deine Projekte auch sehen können.

Liebe Grüße,
Jen

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#42 Glückwunsch / #43 Naturalis

Verwendete Stempelkissen:
Versafine Onyx Black, Versamark Embossing Stempelissen

Verwendete Werkzeuge:
Finetec Pearl Watercolors, Pinsel, Garn, weißer Cardstock, WRMK Crop-a-dile, Eyelets, WOW Embossing Pulver Rose Gold

Scrapbook Layout Büroausblick

Schön, dass Du wieder vorbei schaust. Mein Name ist Anna und ich habe dir heute eine Scrapbookseite mitgebracht, auf der die Moment-Stempel eine große Rolle spielen dürfen.

Sie bilden den Hintergrund. Ich habe viele Motive kombiniert und einmal quer über das Blatt gestempelt. Die meisten Elemente habe ich in Grau und einige Elemente zum Betonen mit dem Stempelkissen Celadon verwendet. So bleibt der Hintergrund dezent, aber mit kleinen Highlights.

Im Mittelpunkt steht das Motiv. Mein Büroausblick bei einem Regenschauer. Kombiniert mit gemusterten Papieren und einigen Dekoelementen, die meine gewählte Farbwelt ergänzen und wieder aufnehmen. Den Titel Büroausblick habe ich mit dem Stempelset Goethe und einem handgeschriebenen „ausblick“ erstellt.

Am Ende habe ich noch einen Rahmen um das Layout gezogen, damit die Seite nicht „aus dem Rahmen fällt“. Ich finde das schließt am Ende eine Seite immer ab und schafft ein großes Ganzes anstatt einzelnen Elemente auf einer Seite.

Ich hoffe dir gefällt meine kleine Inspiration und ich bin gespannt, was Du mit den Moment-Stempel werkelst.

Einen schönen Tag und liebe Grüße aus dem Norden,
schickt dir Anna

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#01 Von Herzen / #04 Jeder Tag zählt / #06 Mustermix / #09 Goethe /
#13 Fernweh / #30 Kreativplaner / #49 Einhorn / #57 Zuhause

Verwendete Stempelkissen
VersaColor (Celadon, Chateau Gray), Versafine (Onyx Black)

Verwendete Werkzeuge
Millenium Fineliner 05, Farbkarton in weiß, Schneidbrett, Acrylblock, Flüssigkleber, Abstandshalter

Einblicke in meinen Kreativ-Planer

Hallo, Nadine hier, heute mit einem kleinen Einblick in meinen Kreativ-Planer.

Hier sammle ich all meine kreativen Projekte, die entsprechenden To-Do´s, Abgabetermine oder auch neue Ideen. Dabei ist es mir nicht wichtig die Dinge, die ich erledigen möchte, auf einen Tag runter zu brechen. Ich bin dazu übergegangen einfach die Woche mit den Projekten zu füllen, die als nächstes anstehen. Sobald ich dann etwas Schreibtisch-Zeit habe, muss ich dann nicht noch groß überlegen was ich jetzt machen könnte; ein Blick in meinen Planer genügt und es kann los gehen.

Auch in diesem Planer mag ich Textur, daher habe ich einfach drei verschiedene Post-its zurecht gerissen, die Planer Tabs und das Wort „Idea“ aus dem Set Creative Planner aufgestempelt und fest getackert.

Ich habe vor kurzem meine Liebe für das Buchstabenset Schiller wieder entdeckt – das wirst du bestimmt noch das ein oder andere mal in meinen Projekten finden- und mir damit ein „ASAP“ hälftig aufgestempelt. Dafür bedeckst du einfach eine Hälfte der Stempelfläche mit einem Schmierpapier. Nimmst du dieses weg, sind nur die eine Hälfte deiner Buchstaben auf deiner Seite aufgestempelt! Die Projekte die ich „so bald wie möglich“ angehen möchte, habe ich hinter einen Aufzählungspfeil aus dem Set Creative Planner notiert. Das „Notes“ stammt ebenfalls aus dem Set Creative Planner. Ich habe die Buchstaben auf ein extra Papier aufgestempelt, mit Aquarellfarben angemalt, einzelnd ausgeschnitten und wieder aufgeklebt. Ist zwar etwas mehr Arbeit aber auch hier wollte ich etwas Textur auf meiner Seite haben.

Ich schaffe normalerweise nie alles, was ich mir für eine Woche vornehme, aber so habe ich auf einer Seite im Blick, was überhaupt anfällt. Alles, was ich nicht schaffe, kommt einfach mit in die nächste Woche!

Welche Moment-Stempel nutzt du am liebsten in deinem Planer? Gewähr uns doch auch einen Einblick in deinen Planer und versehe deine Bilder mit den Hashtags #momentstempel und #papierprojekt.

Bis zum nächsten mal!

Viele liebe Grüße,
Nadine

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#28 Details / #15 Planner Love / #58 Planer Tabs / #10 Schiller /
#32 Creative Planner

Verwendete Stempelkissen
VersaFine (schwarz), VersaColor (scarlet, olive)

Verwendete Werkzeuge
Pigma Micron 03 und 01, WashiTape ( A beautiful mess), Post-its (Studio Calico, Kelly Purkey), Schmincke Aquarell

4 neue Moment-Stempel stehen jetzt im Shop!

Die brandneuen Moment-Stempel sind da!
Egal ob du Scrapbooking Seiten gestaltest, Grußkarten bastelst oder Planer und Bullet Journal dekorierst… Bei diesem Release ist bestimmt der ein oder andere Motivstempel für dich dabei.


[#59] Planer Worte
Symbole & Sprüche um deine Planer Projekte visuell aufzulockern.

 


[#60] Grimm
Gleich zwei neue Mini Alphabete, Buchstabenhöhe ca. 5mm.

 


[#61] Tropisch
Passend zur Jahreszeit bringen dich diese Motive in Sommerlaune.

 


[#62] Reise Statistik
Viele Möglichkeiten um deine Urlaube & Ausflüge zu dokumentieren.

… Und für alle Moment-Stempel Sammler, gibt es im PAPIERPROJEKT Shop wie immer das günstige Sammlerstück für Juli 2017.

Hier geht’s zu allen Neuheiten, viel Spaß beim Stöbern!

DIY Video | Kolorieren auf dunklem Hintergrund

Hallo, Franzi hier aus dem Kreativ-Team. Heute möchte ich dir zeigen, wie du Motive auch auf dunklem Hintergrund farblich gestalten kannst.

Was du dafür brauchst:

  • Moment-Stempel deiner Wahl
  • weiße (Kraft-) Stempelfarbe, idealer Weise flüssig im Nachfüller
  • Versamark Stempelkissen
  • farbige Stempelkissen deiner Wahl
  • Embossing Pulver in weiß oder einer zum Motiv passenden Farbe
  • Heißluftfön
  • Wassertankpinsel
  • ein Stück Folie
  • Fineliner (optional, je nach Motiv)
  • und natürlich dunklen Farbkarton

Und dann kann es auch schon losgehen! Ich habe mich für dich mal an ein Video gewagt. Zugegeben, das ist für mich immer noch sehr aufregend, da einfach noch keine Routine besteht. Aber wie heißt es doch so schön: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und so hoffe ich, dass du trotzdem Spaß daran hast, mit mir gemeinsam zu basteln und die kleinen Feinheiten, wie das Wechselspiel aus Sonne und Wolken und dessen Einfluss auf die Ausleuchtung, ganz einfach übersiehst. Oh… hätte ich das jetzt dann nicht sagen sollen? Egal. Schnapp dir dein Material und drück auf Play.

Noch ein Tipp: solltest du keine flüssige weiße Tinte mit hoher Deckkraft besitzen, kannst du natürlich alternativ auch einfach die Tinte aus deinem weißen Stempelkissen auf die Folie abdrücken und sie dann von dort mit dem Wassertankpinsel aufnehmen.

Im Ergebnis sollte es dann so oder so ähnlich aussehen. Du siehst in meiner ganzen Aufregung beim Filmen ist dann doch auch etwas Farbe übers Ziel, respektive die Embossing-Kontur, hinaus geschossen.

Natürlich hab ich dir als Anregung auch noch ein Projekt mitgebracht. Und zwar eine Geburtstagskarte für meine Freundin Judith, ihres Zeichens bekennender Einhorn-Fan. Was passt also besser als unser Party-Hütchen-Pony der Moment-Stempel Einhorn? Nichts. Richtig. Kombiniert habe ich sie mit einem ganz eigenen Spruch, den ich mir einfach aus den Buchstabenstempel Brentano und Eichendorff zusammengestellt habe.

Auch wenn ein Einhorn wahrscheinlich nicht noch mal die Zeit zurück drehen kann, wie ich mit meiner Karte versuche vorzugeben, hoffe ich, du fühlst dich inspiriert und hast Lust bekommen, die Technik einmal auszuprobieren. Auf deine Ideen und Ergebnisse bin ich gespannt und freue mich, sie unter dem Hashtag #papierprojekt auf Instagram oder Facebook zu sehen.

Bis zum nächsten Mal,
Franzi

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#49 Einhorn / #08 Kaktus / #29 Brentano / #38 Eichendorff

Verwendete Stempelkissen
VersaColor (Petal Pink, Opera Pink, Marigold, Bamboo), VersaMark

Verwendete Werkzeuge
Embossing Pulver (weiß, olive, grüne Perle, rosé), Heißluftfön, Wassertankpinsel, Farbkarton (schwarz, weiß), Folie, Stempeltine (weiß), Millenium Fineliner 005 – Pure Black