DIY | Wertvolle Momente 6×8″-Layout

Hallo, hier ist Verena und heute scrappen wir zusammen im Format 6×8″.

Dieses Format empfinde ich als perfekt für Layouts, die prima verstaut werden können. Im Laufe der Zeit sammelt sich ja doch das ein oder andere Kunstwerk an und die kleinen Alben lassen sich gut aufbewahren.

Such dir also ein Stück Cardstock, das dir als Grundlage dienen soll und los geht’s! Überlege dir im Vorfeld, welche Farben du verwenden möchtest und grob, wie dein Layout am Ende aussehen soll. Ich habe mich für schwarz, pink und verschiedene mint-Töne entschieden und da es sich bei dem Bild um einen sehr besonderen Moment handelt, werden am Ende wohl viele Herzchen zu sehen sein.

Besonders passend ist da das Herzchenband von der neuen Moment-Stempel XL Platte Du & Ich als Hintergrund zu meinem in farbigem Cardstock gerahmten Bild. Das Datum ist gleichzeitig Titel des Bildes und hier auf ein Restpapier gestempelt. Das ist eine gute Möglichkeit, mit verschiedenen Positionen zu spielen.

Ein Plätzchen für das Journaling ist auch schnell gefunden und wird mit den Linien aus dem Favoriten-Set fixiert. Auch der Rahmen bekommt etwas Deko aus diesem Set.

Hast du eine Nähmaschine zu Hause? Damit kannst du wunderbar Struktur auf dein Layout zaubern, ohne nähen zu können. Dass die Nähte hier schief sind, ist zwar Absicht, aber meine Skills an der Nähmaschine beschränken sich tatsächlich auf solche Sachen.

Je nach Geschmack kannst du die leeren Räume auf deinem Layout weiter ausfüllen. Ich habe mit dem „XO“-Stempel aus diesem Set ein Muster unter den Nähten eingefügt und dann mit verschiedenen Stempelmotiven gespielt. Hierzu stempelst du deine Motive auf Cardstock ab und schneidest sie aus. Kopierpapier geht natürlich genauso gut. Ich bevorzuge Cardstock, da er besser zu packen ist und ich die Motive als Verzierungen auf das Layout bringen kann. Dieser Teil dauert bei mir grundsätzlich am längsten, da ich sämtliche Teile auf meinem Layout rumschubse, bis sich endlich alles fügt und ich zufrieden bin.

Hast du die perfekte Stelle gefunden, kannst du dein Motiv auf unterschiedliche Weise fixieren. Kleber, Abstandsklebepads, Nadel und Faden, Tacker, Nähmaschine – erlaubt ist, was gefällt. Bis auf den Tacker sind hier tatsächlich alle Genannten zum Einsatz gekommen.

Zum Stichwort Verzierungen: Siehst du das Herz in den Linien? Das ist Schrumpffolie. Total genial! Wie das genau funktioniert kannst du hier im Tutorial der lieben Lena nachlesen. Ich musste das unbedingt versuchen.

Vielleicht hast du ja Lust, in Zukunft deine besonderen Momente auf ähnliche Weise zu dokumentieren? Probiere es mal aus – es macht süchtig 😉

Viele liebe Grüße sendet Dir
Verena

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#04 Jeder Tag / #72 Favoriten / #XL01 Mein Tag / #XL02 Du & Ich

Verwendete Stempelkissen
Versa Color (Opera Pink, Laurel Leaf, Seafoam, Mint, Lagoon Blue),
Versafine (Onyx Black)

Verwendetes Material
Cardstock, Nähzeug, Schere, Nähmaschine, versch. Kleber, Pailletten

Eine Antwort auf „DIY | Wertvolle Momente 6×8″-Layout“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.