DIY | Coin-Kuvert

Hallo,

heute mal wieder Renate hier am Blog. Ich zeig dir heute wie man ein sogenanntes Coin-Kuvert macht. Solltest du eine Plotter besitzen bekommst du heute als Freebie die Schnittdatei für das Kuvert  für uns. Du hast keinen Plotter? Auch kein Problem, dann dauerts nur etwas länger. Lade dir dafür einfach die Schablonen-Druckvorlage herunter.

Alles an benötigtem Material ist wie immer am Ende angeführt.

Schritt 1:
Ich zeige hier die Schritte ohne Plotter – in diesem Fall startest du damit, dass du die Schablone auf etwas festerem Papier ausdruckst. (Das braune Kuvert das drauf liegt ist zB mit dem Plotter geschnitten).

Schritt 2:
Damit sich zwei Kuverts aus einem A4 ausgehen muss man die Schablone etwas schief auf den Cardstock legen – dann mit Bleistift nachziehen.

Schnritt 3:
Ausschneiden und die übrigen Bleistift Spuren wegradieren. Das Loch in der Lasche kannst du jedenfalls auch schon Stanzen – bei den zwei Löchern in der Mitte würde ich vielleicht noch etwas warten bzw. sie sehr am Rand antragen – grundsätzlich sollten sie übereinander liegen – aber je nachdem wie genau gefalzt wird, kann es sich auch nicht genau ausgehen – daher besser vorher den nächsten Schritt machen.

Schritt 4:
Falzlinien Falzen – das ist nicht schwer, weil nur von Ecke zur Ecke gefaltet werden muss – ich hab daher einfach ein Lineal angelegt und bin es mit dem Falzbein nachgefahren.

Schritt 5 (optional):
Vor dem Zusammenkleben habe ich vorne noch eine kleine Blume von der Platte #XL03 Botanischer Garten in Kupfer embosst und mit einem weißen Farbstift etwas angemalt.

Schritt 6:
Der kleine Verstärkungsring – beim Plotter wird er mitgeschnitten, in der Schablonen Version funktionierts am Besten, wenn du mal das kleine Loch für die Klammer stanzt (aufpassen, dass das Loch nicht zu groß ist da ansonsten die Klammer durch rutscht) und dann erst den Kreis rundherum stanzt.

Dann kannst du kuvert schon Fertigmachen – Kleber brauchst du nur bei der unteren Lasche.

Schritt 7:
Die passende Karte misst im fertigen Zustand 6,5 x 10 cm (Zuschnitt daher auf 6,5 x 20 cm und dann die lange Seite bei 10 cm falzen).

Viel Spaß beim Nachbasteln und ganz liebe Grüße,
Renate

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT

#78 Blumengruß / #XL03 Botanischer Garten

Verwendete Stempelkissen

VersaFine Clair (Morning Mist)Distress Oxide (Worn Lipstick)VersaMark

Verwendete Werkzeuge

Farbkarton, Stempelblock, Metallic Copper Embossing Pulver, Schere, Klammern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.