DIY | Floral embosste Grußkarten

Hallo, ich bin‘s Lena. Schön, dass du hier bist.

Ich habe dir nochmal ein Projekt mit Embossing mitgebracht. Die Inspiration kam mir, als ich vor kurzem eine neue Nachttischlampe auspackte und auf dem braunen Karton eine weiße Grafik abgebildet war. Das war der Anstoß zu einer Farbkombi, die ich schon lange sehr gern mag. So sind neue Karten entstanden. Ganz simpel und trotzdem so wunderschön. Einfach mit weiß embossten Stempelmotiven auf „Kraftkarton“.

Alles was du für dieses Projekt benötigst siehst du in diesem Bild und findest du auch am Ende des Beitrages aufgelistet und verlinkt.

Zunächst stempelst du die Motive mit dem Embossingstempelkissen, zum Beispiel VersaMark, auf die Karte.

Dann schön das Pulver über die Motive verteilen, so dass alles bedeckt ist.

Wenn du das Pulver von der Karte klopfst, kannst du das überschüssige Pulver mit einem DIN A4 Papier darunter auffangen und so wieder in die Dose zurück kippen.

So kannst du gleich mehrere Motive wählen oder dieselben Motive an verschiedenen Stellen anbringen. Deiner Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Ich habe verschiedene Motive der neuen Stempelplatten gewählt, da ich es so schön finde wie die floralen Motive auf den Karten herauskommen.

Mit dem Heißluftföhn bringst du danach einfach das Pulver zum Schmelzen und fixierst so das Embossingpulver.

 

Jetzt geht es an den Feinschliff. Um die „Titel der Karten abzuheben habe ich sie klassisch schwarz auf weiß gestempelt, entsprechend ausgeschnitten und auf eine graue Pappe geklebt, die dem ganzen einen Rahmen gibt.

 

Jetzt alles einfach so zusammenkleben, wie es für dich schön aussieht.

Je nach Lust und Laune kannst du jetzt weitere Verzierungen wie Sticker oder ähnliches anbringen, oder die Karte einfach so wirken lassen wie sie ist.

Und ich muss es nochmal sagen. Ich liebe die Farbkombination aus Karton, weiß (und rot).

 

So jetzt bist du an der Reihe. Los geht’s!:)

Magst du diese Farbkombination auch, oder hast du einen anderen Favoriten?

Bis bald und alles Liebe,
deine Lena

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT

#XL03 Botanischer Garten / #XL04 Sommerzeit / #77 Mini Grüße

Verwendete Stempelkissen

VersaMark

Verwendete Werkzeuge

Stempel BlockEmbossingpulver (weiß), Papier, graue Pappe, Kartenrohlinge in „Kraft-Farbe“, Heißluftföhn, Sticker

2 Antworten auf „DIY | Floral embosste Grußkarten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.