Schlagwort: mini buch

Day in the Life™ Mini-Album

Halli Hallo, hier ist Andrea und ich zeige dir heute, wie ich die Moment-Stempel in meinem Day in the Life™ Mini-Album verwendet habe. Day in the Life™ ist ein Projekt von Ali Edwards, wo du einen Tag lang dein Leben dokumentierst. Dieses Mal habe ich immer jede Stunde ein Foto gemacht und fest gehalten, was ich gerade gemacht habe. Ich finde das ein sehr spannendes Projekt, vor allem, wenn man nach mehreren Jahren mal auf diese Tage zurückschaut und sieht, wie das Leben damals wirklich aussah.

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

Als Grundlage für mein Album habe ich Papier in der Grösse von 5x7inch (=12.7×17.8cm) genommen, welches ich dann in der Mitte gefaltet habe. Danach habe ich im Falz drei Löcher gemacht um das Buch mit einem Faden zusammenzuhalten.

Meine Fotos sind alle 3x4inch (=7.6×10.2cm) gross und ich habe sie zu Hause ausgedruckt.

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

Für meine Titelseite habe ich den tollen „heute“ Stempel zusammen mit dem Tagesstempel verwendet. Am unteren Rand habe ich mehrmals „Details, Details, Details“ gestempelt.

Nun folgen ein paar Innenseiten meines Albums, wo ich dir zeige, wie ich die Moment-Stempel eingesetzt habe. Für die Uhrzeit bin ich auf allen Seiten gleich vorgenommen. Die Zahlen sind vom Set Kopernikus und der Punkt vom Set Goethe.

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

Bis zum nächsten Mal und liebe Grüsse,
Andrea

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT

#02 Planerliebe / #03 Glück ist / #05 Mahlzeit / #09 Goethe / #13 Fernweh / #28 Details /
#30 Kreativplaner / #31 Kopernikus

Verwendete Stempelkissen

VersaFine (Onyx Black), VersaColor (Turquoise, Split Pea, Polar Blue, Mountain Lake, Chateau Gray)

Verwendete Werkzeuge

Weisser Cardstock (Bazzill), Fineliner (ZIG Millennium, 02), Drucker (Epson SureColor P400), Fotopapier (Epson Semi-Gloss)

England Journal

Heute  habe ich eine wahre Bilderflut für dich, denn ich, Janine zeige dir heute mein England Reisejournal. Das Journal habe ich aus folgenden Materialien erstellt:

Cardstock in Kraft (22x21cm)
4 Seiten 120g schweres Papier (22x21cm)

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

papierprPAPIERPROJEKT Blog: England Journalojekt_janine_englandjournal_10

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

Meine Bilder für das Reisejournal habe ich bei LALALAB bestellt. Leider habe ich erst beim Bearbeiten der Fotos bemerkt, dass der Stempel auf dem Foto mit der roten Telefonzelle verschmiert ist ☹
Das Gute ist, dass die Fotos mit einem feuchten Babytuch abgewischt werden können, so dass ich dieses Missgeschick noch beheben kann.

Ich habe eine innige Liebe zu den Moment-Stempel Buchstabenstempel und habe sie natürlich auch hier hauptsächlich verwendet.

Bleib kreativ und bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße
Janine

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#41 Kleinigkeiten / #40 Aus dem Leben / #38 Eichendorff / #36 Grüße / #33 Minisprüche /
#29 Brentano / #28 Details / #25 Einstein / #13 Fernweh / #11 Augenschmaus /
#10 Schiller / #09 Goethe

Verwendete Stempelkissen
VersaMark, VersaMagic

Weitere Materialien
Aquarellfarben, Wood Veneers, Tacker, Datumsstempel, Enamel Dots, Washi Tape,

DIY | Geburtstagsminis

Heute möchte ich, Janine, dir in einem Tutorial zeigen, wie du süße Geburtstagsminis zaubern kannst. Dieses Tutorial eignet sich besonders für die Restverwertung.

Um die Minis nachzubauen, benötigst du folgende Materialien:

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

 

– Scrapbookingpapier für das Cover
– weißes oder kariertes Papier für das Innenleben
– Nadel und festes Garn
– Embossingpulver (in eurer Wunschfarbe)
– VersaMark
– Moment-Stempel

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

Aus meiner Restekiste habe ich mir einfach ein Stück Scrapbookingpapier genommen und auf die Größe 6 Inch mal 3 Inch zugeschnitten. Für das Innenleben habe ich weißes Papier genommen und in der gleichen Größe zugeschnitten. Die Größe, das Format und die Seitenanzahl im Inneren kannst du natürlich beliebig variieren.

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

Leider sind meine Nadeln unauffindbar, also musste ich meine Löcher per Hand stechen und das Garn so durchfriemeln.

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

Dann nur noch verknoten und schon ist euer Mini fertig und kann embosst werden.

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

Zum embossen habe ich verschiedene Moment-Stempel verwendet.

Wenn das Cover des Minis gestaltet ist, kann man das Innenleben mit Sprüchen und Fotos des Geburtstagskindes füllen.

Bleib kreativ und bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße
Janine

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#36 Grüße / #11 Augenschmaus / #10 Schiller / #9 Goethe

Verwendete Stempelkissen
VersaMark

Verwendete Materialien und Werkzeuge
Embossingpulver, Heißluftfön, Nadel und Garn

Ein Buch für ‚Schöne Dinge‘ – Schlichtes Minialbum mit Moment-Stempel

Herzlich willkommen zu einer neuen Inspiration auf dem PAPIERPROJEKT Blog. Heute möchte ich, Sandra, Dich einladen, in einem schlichten Minialbum auf einfache und unkomplizierte Art und Weise Dinge festzuhalten, die Du gern magst und die Dir Freude bereiten. Sei es der Duft von Blumen, der Meer-Wind in den Haaren, ein schöner Stein, ein gutes Buch, eine schöne Postkarte oder ein besonderer Augenblick mit Deinen Lieben, den du unbedingt festhalten möchtest.

Das Format des Minialbums ist inspiriert von den sogenannten Travel-Journals, die z.B. bei Instagram oder Pinterest zu finden sind. Mein Minialbum ‚Schöne Dinge‘ besteht aus einem Papierumschlag und dünnen weißen Papierseiten, die mit der Nähmaschine zusammengenäht wurden. Es hat in geschlossenem Zustand die Maße 10×19 cm.

PAPIERPROJEKT Blog - Ein Buch für 'Schöne Dinge' - Schlichtes Minialbum mit Moment-Stempel

Die Gestaltung der Seiten ist sehr schlicht und folgt einem einfachen ‚Rezept‘: ein Foto, hier und da ein Stück von einem Doilie und jeweils eine mit Moment-Stempel gestaltete Beschreibung ergänzt durch kurze handschriftliche Notizen. Ich habe zur Gestaltung hauptsächlich die Buchstaben der Stempel-Platte Brentano verwendet. Die Buchstaben kannst Du im Minialbum zur Abwechslung auch mal senkrecht aufstempeln, so wie ich es auf der folgenden Seite gemacht habe.

PAPIERPROJEKT Blog - Ein Buch für 'Schöne Dinge' - Schlichtes Minialbum mit Moment-Stempel

Die Position der Fotos auf den einzelnen Seiten kannst Du durch das Album hindurch variieren: mittig auf einer Seite, am Rand unten und oben oder auch über zwei Seiten hinweg, so dass das Foto mit gefaltet wird. Letzteres funktioniert aber nur, wenn die Fotos auf normalem Papier (z.B. Kopierpapier) ausgedruckt sind – was ich für dieses Album ausnahmsweise mal gemacht habe.

PAPIERPROJEKT Blog - Ein Buch für 'Schöne Dinge' - Schlichtes Minialbum mit Moment-Stempel

Auf der finalen Seite, die ich zum Abschluss mit Dir teilen möchte, habe ich den Schriftzug ‚Oh mein Herz‘ von der Stempel-Platte Mini Sprüche mehrmals aufgestempelt. Mit Wassermalfarbe kannst Du z.B. einen der Schriftzüge hervorheben.

PAPIERPROJEKT Blog - Ein Buch für 'Schöne Dinge' - Schlichtes Minialbum mit Moment-Stempel

Ich hoffe, Du kannst die eine oder andere inhaltliche und gestalterische Idee für Deine nächste Kreativ-Session mitnehmen. Ich würde mich freuen und wünsche Dir viel Spaß beim Stempeln mit Moment-Stempel.

Liebe Grüße
Sandra

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#29 Brentano / #33 Mini Sprüche / #38 Eichendorff

Verwendete Stempelkissen
VersaFine (schwarz)

Verwendete Werkzeuge
gemustertes Papier, Kopierpapier, Doilie

Traveler’s Notebook Stockholm

Hej (schwedisch für hallo), hier ist Renate. Vor einiger Zeit hab ich dir hier am Blog schon mein selbst gemachtes Traveler’s Notebook gezeigt – in meinem Beispiel für ein verlängertes Wochenende in Stockholm. Was wäre also passender als dir auch zu zeigen, was daraus geworden ist? Mittlerweile ist das Wochenende in Schweden nämlich rum.

Ich sammle im Urlaub lieber immer zu viel als zu wenig – wegwerfen kann man ja noch immer. Außerdem bin ich, glaube ich, oft der einzige Mensch der sich Visitenkarten aus einem Restaurant (oder Eisgeschäft) mitnimmt. Wenn es wo was aus Papier gibt, steck ich das halt einfach ein. Könnte man ja brauchen 🙂

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

Es folgt unmittelbar eine Bilderflut meiner Seiten. Vorne weg: Ich habe nicht alle Seiten des Albums benötigt, das liegt vielleicht daran, dass es für unser Empfinden halt nicht viel dort gegeben hat. Die Fotos sind alle mit meinem iPhone 6s Plus gemacht und mit dem Polaroid Zip gedruckt (perfekt zum Mitnehmen). Für den Drucker gibt es eine App in der man diesen Rahmen (ähnlich einem Instax Bild, nur viel günstiger und trägt weniger auf) drüber legen kann. Außerdem sind die Bilder selbstklebend. Herz was willst du mehr?

Das verwendete Material findest du gesammelt am Ende des Beitrags.

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

Ich nehm‘ immer eine kleine Auswahl an Material mit – den Rest ergänze ich dann einfach zu Hause. Mir ist auch egal, wenn ein paar Sachen krumm geschrieben sind oder eben nicht alles perfekt ist. Hauptsache ich dokumentiere es überhaupt. Meine Erfahrung zeigt, wenn ich es nicht gleich mache, mach ich es gar nicht mehr … und meistens lähmt mich genau dieses „ach geh, dass mach ich daheim, das wird jetzt eh nicht schön“ … und puff, nie gemacht.

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

Sonntag sind wir heim gekommen – Mittwoch war ich mit allem fertig. Der Aufwand zu Hause war dann nur noch maximal eine Stunde. Bin fast ein bisschen stolz auf mich.

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

Aqua Painter und eine kleine Palette Aquarellfarben hab‘ ich eigentlich immer mit dabei. Da kann man perfekt schnell ein paar Akzente setzen – ohne großartigen Aufwand.

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

PAPIERPROJEKT Blog - Traveler's Notebook Stockholm

Du siehst, es braucht nicht viel und die Moment-Stempel eigenen sich so perfekt dafür.

Alles Liebe
Renate

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#02 Planerliebe#05 Mahlzeit#13 Fernweh#19 Faktencheck#20 Pop Art#28 Details#29 Brentano#33 Mini Sprüche#34 Label Liebe#35 Emoji Sterne#37 Bordüre#38 Eichendorff

Verwendete Stempelkissen
Crafter’s Ink (Ali Edwards) in St. Helens, Pendleton und Black Butte

Verwendete Werkzeuge
Polaroid Zip Drucker, Pentel Aqua Painter (Fine), Aquarellfarben (von White Night’s – Indanthren Blau, Azurblau und Scharlachrot), Washi Tape, Tacker, Kleberoller