Schlagwort: anna

Zwei Karten zum Geburtstag

Hallihallo! Schön, dass Du wieder vorbei schaust. Ich bin Anna und zeige Dir heute zwei Karten die Du prima zum Geburtstag verschenken kannst.

Ich habe mir als Eyecatcher einen Mint- und einen Rot-Ton und dazu zwei Grundkarten in weiß und einem hellen Kraft-Ton rausgesucht. Zuerst habe ich frei Schnauze *hihi ;)* verschiedene Elemente aus dem Set Bordüre mit Grau auf dem Hintergrund kombiniert.

Dazu gesellt sich die Herzchenreihe aus dem Set Glück ist und der Pfeil aus dem Set Mustermix.

Die Highlights und somit der eigentlich Gruß zum Geburtstag wird in den passenden Stempelfarben mit dem Set Glückwunsch gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Mit Abstandshaltern und Flüssigkleber wird alles ganz nach Geschmack zusammen gebracht.

Zum Schluss noch in den bunten Farbtönen das kleine Herz aus dem selben Set dazu kombiniert und deine Karten sind rucki-zucki fertig.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln und bin schon ganz gespannt auf deine Werke. Teile dein Projekt doch mit dem #papierprojekt, damit wir es gebührend feiern können 😉

Bis zum nächsten Mal,
Liebe Grüße von Anna

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#03 Glück ist / #06 Mustermix / #37 Bordüre / #42 Glückwunsch

Verwendete Stempelkissen
Stempelkissen in Rot, Mint, Grau, Schwarz

Verwendete Werkzeuge
Farbkarton weiß und Kraft für die Grundkarten, Farbkarton in Rot und Mint für den farbigen Rahmen im Hintergrund, Flüssigkleber, Schere, Schneidbrett, Acrylblock, Abstandshalter

DIY | Geschenktüten verzieren

Herzlich Willkommen zu einer neuen Inspiration auf dem PAPIERPROJEKT Blog! Ich bin Anna und zeige Dir heute, wie ich mit den Moment-Stempeln eine einfache Geschenktüte zum Highlight mache.

Was Du benötigst:

  • Moment-Stempel für den Hintergrund und deine Dekorationselemente
  • Geschenkverpackung und/oder Geschenktüten deiner Wahl
    (Meine sind aus einem der obligatorischen Dekorationsläden, natürlich kannst du auch selber welche basteln)
  • Stempeltinte in deinen Wunschfarben
  • Papier zum Aufstempeln der Dekorationselemente
  • Garn und Klammern zur Verschließen
  • Werkzeuge: Tacker, Schere, Schneidebrett, Klebemittel

Zuerst suchst Du dir alle Stempel zusammen, die Dir passend für dein Geschenk erscheinen. Das können passende Stempel zur Festlichkeit z.B. Geburtstag sein, aber auch zum Inhalt oder auf die Person bezogen. Da kannst Du deiner Kreativität freien Lauf lassen und Dich im PAPIERPROJEKT-Sortiment austoben =D

Dann habe ich einfach angefangen. Die ersten Abdrücke sind die schwierigsten, weil man gar nicht so richtig weiß wohin und man Angst hat nachher passt es dann doch nicht. Aber keine Sorge, es passt und was nicht passt wird passend gemacht 😉 Ich habe am Anfang große Motive gewählt und diese immer 3x versetzt auf der Tüte abgestempelt. Nach und nach ergeben sich dann Freiräume und Du baust Dir deine eigene kleine Moment-Stempel Montage zusammen.

Die Zwischenräume kannst Du dann mit kleineren Stempeln und Sprüchen füllen. Wie es Dir gefällt. Da der Hintergrund ja schon sehr viel Input bietet brauchen wir auch gar nicht mehr so viel Dekoration. Ich habe die Feder aus dem Mustermix gestempelt und und mit leichten Farben eingefärbt. Dazu gesellt sich noch das Alles Gute aus dem Set Glückwunsch. Mit einem Banner und einer Kordel ist eure Geschenktüte dann schnell und einfach verziert. Nur nicht vergessen vorher euer Geschenk reinzupacken =D

Die zweite Geschenktüte habe ich mit der Wimpelkette aus dem Set Meeresbrise verziert. Die einzelnen Wimpel habe ich mit Farbstiften ausgemalt. Mit dem Für Dich und dem Banner aus Vellum habe ich alles auf die Frontseite getackert. Ich habe extra nicht durch die komplette Tüte getacktert, da Sie sonst ja beim Auspacken kaputt gemacht werden müsste. Der Verschluss ist in diesem Fall eine kleine Klammer.

In den Stempelmix hat sich auch eins der ersten Stempelsets von Felicitas verirrt, welches es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Aber es passte hier einfach so wunderbar 😉 Wer hat auch eins dieser Schätze in seiner Sammlung?

Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Moment-Stempeln und freuen uns, wenn Du deine gewerkelten Projekte mit dem #papierprojekt teilst.

Hab ein tolles Wochenende und bis zum nächsten Mal,
Anna

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#05 Mahlzeit / #06 Mustermix / #11 Augenschmaus / #28 Details / #33 Mini Sprüche /
#37 Bordüre / #39 Meeresbrise / #42 Glückwunsch / #45 Kaffee Club / #48 Abenteuer

Verwendete Stempelkissen
Versafine (Onyx Black)

Verwendete Werkzeuge
Farbkarton weiß, Vellum, Garn Puderrosa (Garnundmehr), Tacker, farbige Stifte, Schere, Acrylblock, Klebematerial

Startseite für mein Memory Keeping 2017

Schön, dass Du heute wieder auf dem PAPIERPROJEKT Blog vorbei schaust! Ich bin Anna und zeige Dir heute meine Startseite für mein Memory Keeping 2017.

Ich nutze hierfür überwiegend Alben mit Pocket Pages in verschiedenen Formaten. Für das gesamte Jahr habe ich ein komplettes Album, in dem die alltäglichen Dinge Platz haben. Große Reisen oder ganz besondere Anlässe werden dann auch mal in einem extra Album platziert. So wie in meinem Messealbum.

Da ich mich nicht so „eingeengt“ fühlen möchte, hat mein Memory Keeping keinen konkreten Zeitfaden. Ereignisse die mir wichtiger sind bekommen meistens mehr Seiten und Monate in denen nichts passiert, werden auch mal auf einer Doppelseite zusammen gefasst.

Ich finde es schwer immer am Ball zu bleiben, aber mittlerweile habe ich einen Rhythmus gefunden. Meine Bilder werden direkt auf dem Handy schon in der Project Life® App auf Format gebracht, so dass ich Sie entweder zu Hause, an der Fotostation in der Drogerie oder in einer großen Sammelbestellung beim Fotodienstleister drucken kann.

Die Karten die Du hier siehst habe ich einfach mit den Moment-Stempeln erstellt. Manchmal verziere ich auch fertige Karten mit Stempeln und Embellis. Oder ich nutze einfach fertige Motive. Je nachdem, was mir gerade in die Hände fällt und worauf ich Lust habe. Wenn ich eine eigene Idee für Karten habe, dann leg ich aber einfach los. Die hier kennst Du vielleicht auch schon?

Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Moment-Stempeln und freuen uns, wenn Du deine gewerkelten Projekte mit dem #papierprojekt teilst.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
Anna

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#05 Mahlzeit / #31 Kopernikus / #45 Kaffee Club / #46 Neuanfang / #47 Rilke / #48 Abenteuer

Verwendete Stempelkissen
Versafine (Onyx Black), bunte Stempelkissen nach Wunsch zum Ausmalen

Verwendete Werkzeuge
Farbkarton weiß (A4), Washi (Lora Bailora, Simple Stories), Abstandshalter, Aquapainter, Schneidbrett, Schere, Acrylblock, Journalingstift

Versteckte Karte im Umschlag

Hallo und herzlich willkommen auf dem PAPIERPROJEKT Blog. Ich bin Anna und zeige Dir heute eine Umschlagkarte mit bunten Farbakzenten.

PAPIERPROJEKT Blog: Versteckte Karte im Umschlag

Den Umschlag habe ich aus einer halben A4-Seite erstellt und aus der anderen Hälfte die Innenkarte ausgeschnitten. Auf übrigen Rest kannst du dann noch einen Gruß als Banner stempeln und ausschneiden. So hast du eine A4 Seite perfekt genutzt.

PAPIERPROJEKT Blog: Versteckte Karte im Umschlag

Entschieden habe ich mich für die Kombination Gelb, Türkis und Pink im Kontrast zu schwarz und weiß. Ich finde das ist einfach eine tolle Kombination gerade für Geburtstage und andere fröhliche Anlässe wird aus einer schlichten Karte schnell ein echtes Highlight.

PAPIERPROJEKT Blog: Versteckte Karte im Umschlag

Ich habe die zwei Schriftzüge „Für Dich“ und „Herzlichen Glückwunsch“ aus dem Stempelset Glückwunsch, die Wimpelkette aus Kleinigkeiten, sowie Elemente aus dem Set Pop Art für den Hintergrund verwendet. Die einzelnen Wimpel habe ich mit einem Fineliner und kleinen gezeichneten Schleifen verbunden.

PAPIERPROJEKT Blog: Versteckte Karte im Umschlag

Hinzu gesellte sich noch ein wenig Washi in passenden Farben. Auf dem per Hand ausgeschnitten Banner habe ich mit Rilke den Satz „Alles Gute“ platziert. Ist das neue Alphabet nicht ein Hingucker? Ich mag’s total gerne <3 Ein wenig Garn und Abstandshalter – schon fertig.

PAPIERPROJEKT Blog: Versteckte Karte im Umschlag

Auf der Innekarte sind die Farbkombi und Elemente wiederholt, so dass alles zusammen passt, aber noch genug Platz für den Grußtext oder die Platzierung einer Gutschein-Karte bleibt.

Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Moment-Stempel und freuen uns, wenn Du deine gewerkelten Projekte mit dem #papierprojekt teilst.

Bis zum nächsten Mal,
Liebe Grüße von Anna

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#13 Fernweh / #20 Pop Art / #41 Kleinigkeiten / #42 Glückwunsch / #47 Rilke

Verwendete Stempelkissen
Versafine (Onyx Black), Stempelkissen in Wassermelone, Aquamarin und Curry Gelb (alle Stampin’Up)

Verwendete Werkzeuge
Farbkarton weiß (A4), Washi (Lora Bailora), Geschenkband in passender Farbe (hier Rossmann), Tacker, Garn, Abstandshalter, Schneidbrett, Schere, Acrylblock, Stift

Weihnachtliches Layout

Schön, dass du heute vorbei schaust und dich von uns inspirieren lässt. Ich bin Anna und zeige dir, wie ich mit dem Moment-Stempel Set Weihnachten ein festliches Layout gezaubert habe.

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Meine Fotos habe ich zu Hause ausgedruckt, da mir die Idee zu diesem Layout sehr spontan eingefallen ist. Da geht es einfach schneller. Die Größe könnt ihr beliebig wählen. Das große ist hier 10 x 15 cm und die beiden kleinen sind jeweils genau 1/4 davon. Zuerst habe ich dann einen roten Farbkarton so zurecht geschnitten, dass er in der Höhe etwas niedriger ist als mein Bild. Ich wollte die Seite so ein wenig wie ein Geschenk mit einem Band herum aussehen lassen.

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Den Farbkarton habe ich mit dem Stern, dem Fest der Liebe und dem Mistelzweig in weiß bestempelt. Das sollte ganz zart und einfach sein aber dem ganzen einen Pfiff verleihen. Dann habe ich mir eine passende Position für den Farbkarton und das große Bild ausgesucht. Den Stern und die Tannenbäume habe ich dann so um das Layout gestempelt, dass ich sie hinterher wie eine Girlande verbinden konnte. Ich finde auch das passt irgendwie zu Weihnachten, wie der Schmuck am Weihnachtsbaum =D

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Mit dem Buchstaben-Set Goethe habe ich unter dem Bild in schwarz das Wort Weihnachten gestempelt. Ich habe zuerst die Buchstaben „WEIHNAC“ auf dem Acrylblock befestigt und aufgestempelt und dann die Buchstaben „CHTEN“, wobei ich das C nicht eingefärbt habe, sondern nur als Positionierungshelfer genutzt habe. Mit einem Stift habe ich dann noch meinen Text dazu geschrieben.

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Die zwei kleinen Bilder habe ich dann passend zum Text entlang mit Abstandshaltern aufgeklebt. Als kleine Highlights habe ich Sterne mit Handstanzern, die ich mal beim Discounter gefunden habe ausgestanzt und mit Flüssigkleber auf den roten Farbkarton geklebt. Links sollte noch das süße Rehkitz seinen Platz gefunden. Das habe ich mit VersaMark auf weißen Karton gestempelt, mit Silber embossed und dann per Hand ausgeschnitten

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Wir freuen uns, wenn du deine Moment-Stempel Werke mit #papierprojekt auf instagram zeigst.

Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße,
Anna

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#27 Weihnachten / #09 Goethe

Verwendete Stempelkissen
Versafine (Onyx Black), Stempelkissen in rot und weiß, VersaMark

Verwendete Werkzeuge
Farbkarton in Natur (12×12), Farbkarton rot und weiß, Embossing Pulver Silber, Heißluftföhn, Handstanzer Sterne, Schere, Flüssigkleber, Abstandshalter, Stift, Fotodrucker (Canon Pixma MX925), Fotopapier (Epson Archival Matte Paper)