Schlagwort: #42 Glückwunsch

Kartenset Kleinigkeiten zum Dank

Hallo, die Franzi hier, und heute zeige ich dir ein kleine Kartenset, dass ohne viel Material und ohne viel Aufwand Freude bringen soll.

Daher kommen die Kärtchen samt Umschlag in einer kleinen Verpackung, die du entweder mit dem handelsüblichen Stanzbrett für Briefumschläge oder ganz herkömmlich – quasi altmodisch – wie damals im Werkunterricht in der Grundschule herstellen kannst.  Werkunterricht? Hab ich mich jetzt alterstechnisch geoutet? Gibt’s das heute überhaupt noch? Egal, ich gehe einfach mal davon aus, dass du durchaus selbst in der Lage bist eine kleine Schachtel zu basteln.

Meine Schachtel hat das Maß 8,5 x 8,5 cm und hält in ihrem inneren drei Kärtchen samt Umschlägen und wird mit einer Banderole verschlossen. Die Gestaltung ist denkbar einfach: Auf einen Streifen weißen Farbkarton habe ich drei verschiedene Motive Washi-Tape aufgebracht und dann mit einem 3D-Klebchen, wie ich diese Abstandshalter gerne nenne, das Herz aus dem Set Pop Art zusammen mit dem “Für Dich” aus Glückwunsch aufgeklebt. Die zwei Kleinteile sind ja ruckizucki ausgeschnitten.

Die Kärtchen im Inneren haben das Maß 7,6 x 7,6 cm (genauer gesagt 3 x 3 Inch). Sie sind bewusst sehr einfach gehalten und alle nach dem selben Muster gestaltet. Dies hat für mich mehrere Gründe:

Zum einen, denke ich an all diejenigen da draußen, die, wie ich, viel um die Ohren haben und nur wenig Zeit haben zum Kreativ sein. Da ist man dankbar, ein Design einfach mehrfach anzuwenden und ohne Berge von Material schnell etwas Schönes schaffen zu können.

Zum anderen, wollte dich dir heute etwas zeigen, das auch für einen Bastelneuling ohne großes Hexenwerk und ohne das Überwinden einer inneren “Angst-Blockade”, zu realisieren ist. Aufwändige Projekte sind immer toll anzuschauen, klar, aber schüchtern manchmal auch ein – zumindest mich. Ich weiß also wovon ich rede …

Doch zurück zum eigentlichen Design der Dankeskarten. Natürlich wiederholt sich hier das Motiv der Banderole, das Herz aus dem Set Pop Art. Kombiniert habe ich es mit dem Danke-Spruch des Sets Kleinigkeiten und zwar in allen drei Sprachen. Die Farben und Bänder für die Schleifen sind auf die des Washi-Tapes abgestimmt. Und damit es dann noch viel stimmiger ist als eh schon, haben auch die Laschen der Umschläge einen Streifen Motivklebeband abbekommen.

Das war es von mir für heute und nun bist du dran, kreativ zu werden.

Alles Liebe,
Franzi

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#20 Pop Art / #41 Kleinigkeiten / #42 Glückwunsch

Verwendete Stempelkissen
VersaFine – Onyx Black, VersaColor (Seafoam, Petal Pink, Seashell)

Verwendete Werkzeuge
Farbkarton (weiß), Washi-Tape (diverse), Kordel (gold/silber), Leinenfaden, Envelope Punchboard

Grußkarte mit kleinen Stempeln aber großer Typografie

Hallihallo Felicitas hier, mit der ersten Inspiration im Monat Mai und dem ersten eigenen Blogpost in 2017…oh Mann 🙈! Wie du weißt, bin ich nicht die fleißigste Kartenbastlerin… aber ab und zu (und für ganz besondere Menschen) hole ich meine Kartenrohlinge raus und lege los.

So ist vor kurzem dieser Gruß zum Geburtstag für eine Bastelfreundin entstanden und gerade solche Karten sind für mich am Schwierigsten: Man will ja unbedingt was super Tolles kreieren und dazu am besten natürlich auch noch die eigenen Produkte (aka meine neuen Moment-Stempel) einsetzen (#nopressure).

Alle Entwürfe, die ich anfangs im Kopf hatte, sind letztendlich daran gescheitert, dass ich nicht die passenden Stempelmotive hatte. Jaaa, das kommt auch nach fast 60 eigenen Stempelplatten noch vor!

… Und was machst du, wenn du dann plötzlich DIE Idee hast aber keine Buchstabenstempel in der passenden Größe? Richtig, du denkst dreimal ums Eck und so entstand die Idee für eine Grußkarte mit großer, ins Auge stechender Typografie und relativ kleinen Stempelmotiven drumherum.

Auf der untersten Ebene kannst du einen schlichten Geburtstagsgruß erkennen, der unter dem selbstausgeschnittenen Passepartout hervorguckt.

Das gestempeltes Konfetti, mit einem Motiv vom neuen Rosen Set, lockert den hellen Bereich um die Typografie auf und durch seine kräftige Farbe fällt der eigentliche Kartenspruch als Highlight sofort auf.

Etwas Auflockerung bringen nun noch die beiden gestempelten Luftballons von der neuen Partyzeit Stempelplatte und fertig war die Grußkarte mit kleinen Stempelmotiven aber großer Typografie.

Nun hoffe ich nur noch, dass das Geburtstagskind die Karte mag und sich darüber freut 😉
Happy Birthday, meine Liebe!!!!

Bis bald,
Felicitas

 

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#42 Glückwunsch, #52 Partyzeit, #56 Rosen,

Verwendete Stempelkissen aus dem Shop
VersaFine (Onyx Black)
VersaColor (Sand Beige, Vanilla)
VersaMagic (Tea Leaves)
Memento (London Fog)

Verwendete Werkzeuge
Stempel Block (groß & klein), ZIG Millennium Fine Marker 05 (schwarz), Wassertank Pinsel, weißer Cardstock, 3D Schaumklebepads, Schere

IDEENGEBER VERENA | Gutschein-Geschenkkarte

Hallo, ich bin Verena und zeige Dir heute, wie Du Gutscheinkarten individuell verpacken kannst.

Wirklich kleine Wünsche, die als Aufmerksamkeit unter Freunden zum Geburtstag verschenkt werden können, sind eher selten – ich bin da keine Ausnahme. Und so verschenkt, oder wünscht man sich Gutscheine. Oft sind diese im Kreditkartenformat auf einem Werbeträger des jeweiligen Anbieters aufgeklebt. Langweilig! Im Internet findest Du viele Vorlagen, die mehr oder weniger schnell nachgebastelt werden können. Allerdings brauchst Du dazu immer Designpapier. Das ist schön, aber ich mag es individueller.

Als Grundlage für die Karte habe ich ein Stück weißen Cardstock verwendet, da ich so farblich in alle Richtungen flexibel bin. Für den oberen und den unteren Teil der Karte habe ich je ein weiteres Stück Cardstock genommen, die etwas kleiner sind, als die jeweilige Klappe. Du bekommst einen schönen Rand und die gestempelte Fläche kommt besser so zur Geltung.

Ich habe hier mit den Buchstaben ‚XO‘ aus dem Set Von Herzen mittig begonnen, zu stempeln und von dort in beide Richtungen zu Rand gestempelt. Dann habe ich mit der Herzchenbordüre aus dem Set Bordüre oben und unten eine Begrenzung gestempelt und dann nochmal die Buchstaben, so dass sich ein Muster ergibt.

Im Hintergrund seht ihr, dass ich ganz zart eine weitere Bordüre gestempelt habe. Für den unteren Teil habe ich den Hintergrund auch zart mit der gleichen Bordüre gestempelt, allerdings in anderer Richtung. Das Herz stammt aus dem Set Pop Art, das Wort ‚Gutschein‘ habe ich mit meinem liebstes Buchstabenset Rilke gestempelt.

Die Worte ‚für Dich‘ sind ein Teilabdruck von ‚Nur das Beste für Dich‘ aus dem Set Glückwunsch. Hierfür habe ich einfach nur einen Teil des Stempels eingefärbt.

 

Damit Wörter aus einzelnen Buchstaben auch wirklich gerade werden, nehme ich ein Geodreieck zur Hilfe, dass ich unten an den Stempelblock anlege.

Ich hoffe, ich konnte Dich mit meinem Gastbeitrag hier auf dem Blog inspirieren!

Viele Grüße
Deine Verena

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT  
#01 Von Herzen / #20 Pop Art / #37 Bordüre / #42 Glückwunsch / #47 Rilke

Verwendete Stempelkissen
VersaFine (onyx black), StazOn (dove gray), VersaMagic (pixie dust)

Verwendete Werkzeuge
Cardstock (weiß), Papiertrimmer, Envelope Punch Board, Falzbein, Papierkleber

Hallo, ich bin Verena (INSTAGRAM), bin 37 Jahre alt und Mutter einer 6-jährigen Tochter. Zusammen mit meinem Mann leben wir in einer kleinen Stadt in NRW. Kreativ war ich den größten Teil meines Lebens überhaupt nicht. Eher durch Zufall (und Pinterest) stieß ich 2015 auf das Filofaxing. Das fand mein Pragmatikerherz ganz bezaubernd. Danach kam eins zum anderen. Ich habe alle möglichen Kanäle gesuchtet und immer tiefer hineingerutscht ins „Bastelmillieu“. Heute gehört das Planen und Memorykeeping fest zu meinem Alltag und das soll bitte auch so bleiben 🙂

Zwei Karten zum Geburtstag

Hallihallo! Schön, dass Du wieder vorbei schaust. Ich bin Anna und zeige Dir heute zwei Karten die Du prima zum Geburtstag verschenken kannst.

Ich habe mir als Eyecatcher einen Mint- und einen Rot-Ton und dazu zwei Grundkarten in weiß und einem hellen Kraft-Ton rausgesucht. Zuerst habe ich frei Schnauze *hihi ;)* verschiedene Elemente aus dem Set Bordüre mit Grau auf dem Hintergrund kombiniert.

Dazu gesellt sich die Herzchenreihe aus dem Set Glück ist und der Pfeil aus dem Set Mustermix.

Die Highlights und somit der eigentlich Gruß zum Geburtstag wird in den passenden Stempelfarben mit dem Set Glückwunsch gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Mit Abstandshaltern und Flüssigkleber wird alles ganz nach Geschmack zusammen gebracht.

Zum Schluss noch in den bunten Farbtönen das kleine Herz aus dem selben Set dazu kombiniert und deine Karten sind rucki-zucki fertig.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln und bin schon ganz gespannt auf deine Werke. Teile dein Projekt doch mit dem #papierprojekt, damit wir es gebührend feiern können 😉

Bis zum nächsten Mal,
Liebe Grüße von Anna

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#03 Glück ist / #06 Mustermix / #37 Bordüre / #42 Glückwunsch

Verwendete Stempelkissen
Stempelkissen in Rot, Mint, Grau, Schwarz

Verwendete Werkzeuge
Farbkarton weiß und Kraft für die Grundkarten, Farbkarton in Rot und Mint für den farbigen Rahmen im Hintergrund, Flüssigkleber, Schere, Schneidbrett, Acrylblock, Abstandshalter

Auf ins Abenteuer – Karte & Geschenkpapier

Hallo! Ich, Franzi, möchte dich heute mitnehmen auf kleines Abenteuer. Denn in meinem Bastelreich, zwischen Stempeln, Papier, Farben und Verzierungen jeder Art, fühle ich mich manchmal wie auf einem riesengroßen – ich meine einem kleinen – Abenteuerspielplatz. Und was wäre so ein Abenteuerspielplatz ohne die passenden Moment-Stempel Abenteuer?

Zugegeben, die Karte kommt vielleicht etwas einfach daher, aber das heißt noch lange nicht, dass weniger Liebe drin steckt. Ganz im Gegenteil. Mit viel Liebe und dem Millenium Fineliner in der Stärke 02 habe ich den Rahmen per Hand gescribbelt.

Beide Schriftstempel stammen aus dem selben Set – Abenteuer – und sind für Weltenbummler ein absolutes Must-Have, wie ich finde. Leider muss die Welt auf mein Gebummel noch etwas warten, so dass diese Karte und das Geschenk, als Wegbegleiter für einen lieben Freund gedacht sind, der just zu diesem Zeitpunkt irgendwo in Südostasien das Leben genießt.

Apropos Geschenk: Ich liebe es ja, das Geschenkpapier passend zur Karte zu gestalten und nutze daher meistens Packpapier als Rohling. Dieses habe ich dann mit StazOn ebenfalls auf Abenteuer getrimmt. Glaub mir, der Stempel hat fast geglüht am Ende.

Doch das Ergebnis ist es wert, denn individueller geht es doch kaum. Abgerundet habe ich das Ganze dann noch mit einem passenden Geschenkanhänger aus Kraftkarton.

Hast du jetzt auch Lust auf ein Abenteuer? Ja? Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Abtauchen in deine kreative Welt und bin gespannt auf die Ergebnisse deiner Abenteuerreise. Teile sie doch mit uns in dem du den Hashtag #papierprojekt bei der Veröffentlichung deiner Werke auf Instagram oder Facebook benutzt. Denn nicht nur Liebe sondern auch Inspiration wird mehr, wenn man sie teilt.

In diesem Sinne alles Liebe,
Franzi

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#48 Abenteuer, #42 Glückwunsch

Verwendete Stempelkissen
StazOn – Jet Black, VersaFine – Onyx Black

Verwendete Werkzeuge
Millenium Fineliner 02, Farbkarton (weiß, kraft), Pailletten, Packpapier, Kordel (schwarz/weiß)