Schlagwort: #23 Happiness

BastelSnaps – meine neue Art des Live Memory Keeping

Wie du bestimmt weißt, bin ich seit einiger Zeit bei Snapchat aktiv und habe da auch total Spaß dran. Hier kannst du nachlesen warum ich dir die neue App so oft und von ganzem Herzen empfehle. Oh und im heutigen Post geht es, neben dem neuen Pocket Pages Projekt, in erste Linie darum dir zu zeigen was du verpasst, solltest du mir dort noch nicht folgen! (Hier darfst du dir den Zwinker Emoji Stern denken)!

Vor ein paar Tagen habe ich nämlich über die Smart Phone App meine ersten BastelSnaps geteilt und meine Snapchat Freunde konnten live dabei sein wie die folgenden Seiten für mein Pocket Momente Album entstanden sind.

PAPIERPROJEKT Blog: BastelSnaps – meine neue Art des Live Memory KeepingPAPIERPROJEKT Blog: BastelSnaps – meine neue Art des Live Memory Keeping
PAPIERPROJEKT Blog: BastelSnaps – meine neue Art des Live Memory Keeping

Bei Snapchat konnte man an meinem Gedankengang für die Gestaltung dieser Seiten dabei sein und natürlich auch sehen wie ich das ein oder andere Motiv aufgestempelt habe.

Ich hatte am Morgen über Instagram (@papierprojekt / @felicitasmayer) meine BastelSnaps angekündigt und im Laufe des Tages haben viele Bastler bei Snapchat nach PAPIERPROJEKT gesucht, mich zu ihrer Freundesliste hinzugefügt oder sich sogar extra dafür einen Account gemacht… sehr löblich!

Am Nachmittag ist dann in über 2,5 Stunden real-time Bastelzeit, und einer Gesamtzahl von fast 100 Einzel-Snaps mit je 10 Sekunden, eine Doppelseite Pocket Pages sowie ein großer Foto Einleger für mein Album entstanden. Und das Feedback zu den BastelSnaps war großartig! Mich haben sehr viele Text- und VideoSnaps erreicht und alle waren mit der Dokumentation meines Bastelprozesses sehr zufrieden.

PAPIERPROJEKT Blog: BastelSnaps – meine neue Art des Live Memory KeepingPAPIERPROJEKT Blog: BastelSnaps – meine neue Art des Live Memory KeepingPAPIERPROJEKT Blog: BastelSnaps – meine neue Art des Live Memory KeepingPAPIERPROJEKT Blog: BastelSnaps – meine neue Art des Live Memory Keeping

So, jetzt kommt der Teil, in dem ich dir nochmal nahe lege dich auf jeden Fall mit der App auseinanderzusetzen. Und ich sage das völlig unabhängig davon ob du MIR dann folgst oder zum Beispiel nur Kreativgrößen wie Amy Tan (@amy_tangerine), Heidi Swapp (@heidicrafter) oder Lizzy Kartchner (dearlizzy).

Snapchat ist im Kommen und gewährt jedem, der bereit ist sich auf ein neues Abenteuer einzulassen, einen realen und beinahe ungefilterten Blick in den Alltag der Snapper. Im Falle von PAPIERPROJEKT teile ich auch einen Einblick hinter die Kulissen meiner Arbeit oder liefere nützliche Infos zu meinen Moment-Stempeln.

Ich werde auf jeden Fall weitere BastelSnaps filmen und den letzten Anreiz für deinen eigenen Einstieg bei Snapchat möchte ich dir nun mit dem folgendem Video geben. Ich habe nämlich meine gesamten BastelSnaps heruntergeladen und in einem „echten“ Video zusammengefasst. Viel Spaß!

Ein Häkchen gibt es natürlich (Disclaimer)
Wie gesagt, dieses Video meiner ersten BastelSnaps habe ich auf meinen Vimeo Kanal hochgeladen und dort bleibt es auch dauerhaft online. Das heißt, du kannst es dir so oft ansehen wie du magst – Alle weiteren BastelSnaps werde ich jedoch nicht mehr komplett öffentlich zur Verfügung stellen, nur hier und da ein paar Teaser. Denn meine Snaps sind ein Angebot, das sich exklusiv an meine Snapchat Freunde richtet und zwar nur für die von der App erlaubte Dauer von 24h nach Ausstrahlung.

Am Besten du machst dir also heute noch einen Account, oder?
(Hier darfst du dir den Sonnenbrillen Emoji Stern denken)

Liebe Grüße
Felicitas

 

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#03 Glück ist, #05 Mahlzeit, #13 Fernweh, #23 Happiness, #28 Details,
#33 Mini Sprüche, #34 Label Liebe

Verwendete Stempelkissen
Ranger Archival Ink (schwarz), VersaColor (Chateau Grey, Celadon, Ash Rose,
Polar Blue, Laurel Leaf)

Verwendete Werkzeuge
American Crafts Precision 0.1/0.3 (schwarz), Cardstock (weiß), Mini Heftzange (Z10 Metall),
Fotodrucker (Canon Pixma MX925), Fotopapier (Epson Archival Matte Paper)

DIY | Mal‘ mal – Colouring Book selbst gestalten mit Moment-Stempel

Hallo, hier ist Sandra und ich zeige dir heute wie du mit den Moment-Stempel dein eigenes Malbuch gestalten kannst. Malbücher (Colouring Books) sind eine schöne Beschäftigung für Kinder und wer als Erwachsener momentan ‚im kreativen Trend liegt‘ und Freude am Ausmalen findet, hat mindestens ein Exemplar davon zu Hause oder hat sie in gut sortierten Buchläden oder in Online-Shops für Bastelprodukte zumindest schon einmal gesehen. Colouring Books sind ‚in‘ und auch an mir, ist dieser Trend nicht spurlos vorbeigegangen. Ich habe mir ein schnuckeliges Exemplar gekauft und wenn ich Zeit habe oder auf Reisen bin, dann nutze ich die Gelegenheit, um darin zu malen, in schöne Welten einzutauchen und entspannt meinen Gedanken nachzugehen. Ich bin so begeistert davon, dass ich mir ein eigenes kleines Malbuch gebastelt habe. Einige der Moment-Stempel-Platten eignen sich wunderbar für die Gestaltung eines Colouring Books, da sie viele schöne Motive auch mit kleineren Flächen für das Ausmalen bieten.
PAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-Stempel
Verzierung mit Stempeln von den Moment-Stempelplatten #08 Kaktus und #06 Mustermix.

So ein Büchlein ist schnell gemacht. Ihr benötigt etwas Pappe für den „Einband“ und eine beliebige Anzahl weißer Cardstock-Seiten, die ihr nach Lust und Laune mit den Moment-Stempel verzieren könnt.
PAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-Stempel

Verzierung mit Motiven der Moment-Stempelplatten #01 Von Herzen, #03 Glück ist und #15 Planner Love.

Ihr könnt die Seiten mit Buchbinderingen zusammenhalten, mit einem Tacker aneinanderheften, mit Washi-Tape zusammenkleben oder ihr bindet euch selbst ein kleines Büchlein.
PAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-Stempel
Für mein „Mal‘ mal“-Buch in der Größe 10×13 cm habe ich folgende Dinge verwendet:
•    braune Pappe
•    weiße Cardstock-Seiten
•    pinkfarbenes Garn
•    eine Nadel mit einem großen Öhr für die Bindung
•    eine Prick-Nadel (um jeweils drei Löcher durch alle Seiten zu stechen)
•    Motive von verschiedenen Moment-Stempel-Platten (z.B. Kakteen, Feder, Pfeile, Briefumschlag, etc.)

Das Tolle an einem selbstgemachten Malbuch ist, dass die Seiten nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden können.
PAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-Stempel
Feder von #06 Mustermix und Schriftzug ‚happiness‘ von #23 Happiness
PAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-StempelPAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-StempelPAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-Stempel
Verwendete Stempel-Platten: #15 Planner Love, #08 Kaktus und #30 Kreativplaner
PAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-Stempel
verwendete Moment-Stempel: #03 Glück ist, #08 Kaktus und #18 Magisch

Vielleicht habt ihr Lust bekommen, euch selbst auch ein Malbuch zu gestalten? Dann zückt eure Moment-Stempel und los geht’s unter dem Motto „Mal‘ mal“…
PAPIERPROJEKT Blog - Colouring Book selbst gestalten mit Moment-Stempel
Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT:
#01 Von Herzen, #03 Glück ist, #06 Mustermix, #08 Kaktus, #15 Planner Love, #18 Magisch, #23 Happiness, #29 Brentano, #30 Kreativplaner

Sonstige Materialien:
Stempelkissen mit schwarzer Farbe, Acrylblock, braune Pappe, weißer Cardstock, pinkfarbenes Garn, Näh-Nadel, Prick-Nadel, diverse Bastelmaterialien (Bleistift, Lineal, Cutter-Messer)

Viel Spaß und Freude beim Stempeln wünscht euch Sandra.

Project Life® 2016 | Pocket Momente Album

Vor ein paar Tagen habe ich dir meine derzeitigen Lieblingsdinge vorgestellt. Der schwarzweiße Designer Binder war ja eins davon und heute zeige ich dir die Titelseite aus meinem neuen Pocket Page Album.

Mein reguläres Project Life® Album liegt seit etwa Mitte Februar brach da eine wöchentliche, chronologische Dokumentation meines Alltags für mich momentanen keinen Sinn hat. Um meine Fotos aber trotzdem nicht nur digital abzuspeichern habe ich nun ein neues kleineres Album angefangen, in dem ich die großen und kleinen Momente meines Alltags festhalte.

Ich will das relativ simple halten: Hübsche Fotos in vier einzelnen 3×4 Inch-großen Pockets, denn das ist mein absolutes Lieblingsformat wenn es um die unterteilten Klarsichtfolien geht, und natürlich kommen auch meine Moment-Stempel zum Einsatz.

PAPIERPROJEKT Blog: Project Life® 2016 | Pocket Momente Album – Titelseite

Auf der Titelseite habe ich meine beiden Fotos diagonal angeordnet, das lässt die Seite ausgewogen erscheinen und um das relativ prominente Journaling auszugleichen, ist die rechte obere Pocket sehr luftig befüllt.

Das Details Detail Details ist zurzeit eins meiner liebsten Stempelmotive und ich habe es mit permanenter Tinte aufgestempelt, weil das am besten auf der glatten Oberfläche des Transparentpapiers hält. Die anderen Motive konnte ich dank eines anderen Lieblingsdings mit einem normalem Stempelkissen direkt auf die Fotos stempeln… zack feddisch.

Demnächst mehr Pocket Momente!

Liebe Grüße
Felicitas

 

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
 #03 Glück ist / #23 Happiness, #19 Faktencheck / #22 Currents, #18 Magisch / #21 Magical

Verwendete Stempelkissen
VersaFine (schwarz), StazOn (schwarz)

Verwendete Werkzeuge
Derwent Graphik Marker 0.3 (schwarz), Transparentpapier (weiß),
Fotodrucker (Canon Pixma MX925), Fotopapier (Epson Archival Matte Paper)