Schlagwort: #09 Goethe

Day in the Life™ Mini-Album

Halli Hallo, hier ist Andrea und ich zeige dir heute, wie ich die Moment-Stempel in meinem Day in the Life™ Mini-Album verwendet habe. Day in the Life™ ist ein Projekt von Ali Edwards, wo du einen Tag lang dein Leben dokumentierst. Dieses Mal habe ich immer jede Stunde ein Foto gemacht und fest gehalten, was ich gerade gemacht habe. Ich finde das ein sehr spannendes Projekt, vor allem, wenn man nach mehreren Jahren mal auf diese Tage zurückschaut und sieht, wie das Leben damals wirklich aussah.

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

Als Grundlage für mein Album habe ich Papier in der Grösse von 5x7inch (=12.7×17.8cm) genommen, welches ich dann in der Mitte gefaltet habe. Danach habe ich im Falz drei Löcher gemacht um das Buch mit einem Faden zusammenzuhalten.

Meine Fotos sind alle 3x4inch (=7.6×10.2cm) gross und ich habe sie zu Hause ausgedruckt.

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

Für meine Titelseite habe ich den tollen „heute“ Stempel zusammen mit dem Tagesstempel verwendet. Am unteren Rand habe ich mehrmals „Details, Details, Details“ gestempelt.

Nun folgen ein paar Innenseiten meines Albums, wo ich dir zeige, wie ich die Moment-Stempel eingesetzt habe. Für die Uhrzeit bin ich auf allen Seiten gleich vorgenommen. Die Zahlen sind vom Set Kopernikus und der Punkt vom Set Goethe.

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

PAPIERPROJEKT Blog: Day in the Life™ Mini-Album

Bis zum nächsten Mal und liebe Grüsse,
Andrea

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT

#02 Planerliebe / #03 Glück ist / #05 Mahlzeit / #09 Goethe / #13 Fernweh / #28 Details /
#30 Kreativplaner / #31 Kopernikus

Verwendete Stempelkissen

VersaFine (Onyx Black), VersaColor (Turquoise, Split Pea, Polar Blue, Mountain Lake, Chateau Gray)

Verwendete Werkzeuge

Weisser Cardstock (Bazzill), Fineliner (ZIG Millennium, 02), Drucker (Epson SureColor P400), Fotopapier (Epson Semi-Gloss)

Weihnachtliches Layout

Schön, dass du heute vorbei schaust und dich von uns inspirieren lässt. Ich bin Anna und zeige dir, wie ich mit dem Moment-Stempel Set Weihnachten ein festliches Layout gezaubert habe.

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Meine Fotos habe ich zu Hause ausgedruckt, da mir die Idee zu diesem Layout sehr spontan eingefallen ist. Da geht es einfach schneller. Die Größe könnt ihr beliebig wählen. Das große ist hier 10 x 15 cm und die beiden kleinen sind jeweils genau 1/4 davon. Zuerst habe ich dann einen roten Farbkarton so zurecht geschnitten, dass er in der Höhe etwas niedriger ist als mein Bild. Ich wollte die Seite so ein wenig wie ein Geschenk mit einem Band herum aussehen lassen.

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Den Farbkarton habe ich mit dem Stern, dem Fest der Liebe und dem Mistelzweig in weiß bestempelt. Das sollte ganz zart und einfach sein aber dem ganzen einen Pfiff verleihen. Dann habe ich mir eine passende Position für den Farbkarton und das große Bild ausgesucht. Den Stern und die Tannenbäume habe ich dann so um das Layout gestempelt, dass ich sie hinterher wie eine Girlande verbinden konnte. Ich finde auch das passt irgendwie zu Weihnachten, wie der Schmuck am Weihnachtsbaum =D

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Mit dem Buchstaben-Set Goethe habe ich unter dem Bild in schwarz das Wort Weihnachten gestempelt. Ich habe zuerst die Buchstaben „WEIHNAC“ auf dem Acrylblock befestigt und aufgestempelt und dann die Buchstaben „CHTEN“, wobei ich das C nicht eingefärbt habe, sondern nur als Positionierungshelfer genutzt habe. Mit einem Stift habe ich dann noch meinen Text dazu geschrieben.

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Die zwei kleinen Bilder habe ich dann passend zum Text entlang mit Abstandshaltern aufgeklebt. Als kleine Highlights habe ich Sterne mit Handstanzern, die ich mal beim Discounter gefunden habe ausgestanzt und mit Flüssigkleber auf den roten Farbkarton geklebt. Links sollte noch das süße Rehkitz seinen Platz gefunden. Das habe ich mit VersaMark auf weißen Karton gestempelt, mit Silber embossed und dann per Hand ausgeschnitten

PAPIERPROJEKT Blog: Weihnachtliches Layout

Wir freuen uns, wenn du deine Moment-Stempel Werke mit #papierprojekt auf instagram zeigst.

Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße,
Anna

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#27 Weihnachten / #09 Goethe

Verwendete Stempelkissen
Versafine (Onyx Black), Stempelkissen in rot und weiß, VersaMark

Verwendete Werkzeuge
Farbkarton in Natur (12×12), Farbkarton rot und weiß, Embossing Pulver Silber, Heißluftföhn, Handstanzer Sterne, Schere, Flüssigkleber, Abstandshalter, Stift, Fotodrucker (Canon Pixma MX925), Fotopapier (Epson Archival Matte Paper)

Mein Momente Planer – die ersten Novemberseiten

Hallihallo, Felicitas hier. Ich zeige dir heute eine neue Doppelseite aus meinem Momente Planer. Ein leerer Wochenplaner ist ja die Basis für diese Art meines Memory Keeping, wie ich dir in diesem Post schon erzählt habe.

In den letzten Wochen war es sehr hektisch bei mir und ich konnte die Fotos aus den Monaten September und Oktober noch nicht in meinen Planer kleben. Ich hoffe, dass ich das jedoch in einer ruhigen Stunde nachholen kann.

Wenn du meinen ersten Beitrag zum Momente Planer gelesen hast, fällt dir wahrscheinlich nun auf, dass ich den Planer gewechselt habe. Ich komme mit der hier gezeigten Ringbuch Mechanik einfach besser zurecht, weil ich die zu bearbeitenden Seiten aus dem Planer System lösen kann und so nur diese auch auf meinem Basteltisch habe. Hier hab ich die Vorteile dieser Planer Variante beschrieben und welche Seiten ich für meinen Arbeitsplaner verwende.

Für dieses private (nicht berufliches) Projekt verwende ich jedoch die Originalseiten des Studio Calico Planers. Diese haben eine horizontale Einteilung der Woche, was ich für’s chonologische Festhalten von Bildern und Journaling super finde. Und das ist meine erste November Woche:

PAPIERPROJEKT Blog: Mein Momente Planer – die ersten Novemberseiten

Ich habe nicht für jeden Tag ein zugehöriges Foto. Manchmal passiert einfach nicht so viel zwischen den alltäglichen Aufgaben oder ich integriere ein Bild, das nicht direkt zum Journaling passt aber dann doch irgendwie von der Stimmung her passend ist.

Im oberen linken Teil der Doppelseite, habe ich mit dem Aus dem Leben Set wieder mehrmals mein neuestes Lieblingsmotiv aufgestempelt. Mit dem Label inklusive der entsprechender Überschrift kann ich meine Woche ganz gut zusammenfassen.

PAPIERPROJEKT Blog: Mein Momente Planer – die ersten Novemberseiten

Immer wenn es in meinem Alltag hektisch wird, vergesse ich auch mal mich selbst zu dokumentieren. Ok zugegeben, Selfies sind an sich nicht so mein Ding… Ich habe jedoch vor ein paar Jahren deren Wichtigkeit für eine umfassende Dokumention meines Lebens erkannt.

PAPIERPROJEKT Blog: Mein Momente Planer – die ersten Novemberseiten

 

PAPIERPROJEKT Blog: Mein Momente Planer – die ersten NovemberseitenWie im letzten Planer Post schon erwähnt, ziehen wir im nächsten Monat um (YAY!!!) und daher werden meine kommenden Wochen zum großen Teil auch von Umzugsvorbereitungen geprägt sein. Dazu gehörte in dieser Woche auch der folgende Ausdruck, den wir in einer Renovierungsmail erhalten haben:

PAPIERPROJEKT Blog: Mein Momente Planer – die ersten Novemberseiten

Wenn du ein DIY Heimwerker bist, hast du es natürlich gleich erkannt, oder? Ich fand das jedoch so süß, dass ich es unbedingt in meinem Momente Planer festhalten musste. Das Reh vom Weihnachten Set passt dann auch noch sowas von gut! Und wenn du noch mehr schmunzeln willst, schau kurz hier vorbei… was es nicht alles im Netz gibt 😉
PAPIERPROJEKT Blog: Mein Momente Planer – die ersten Novemberseiten
Alles in allem bin ich mit dieser Doppelseite sehr zufrieden. Meine geliebten Moment-Stempel, kleine Fotos und ein bisschen Journaling. Das reicht mir völlig und so versuche ich weiterzumachen… Spätestens nächstes Jahr dann auch wieder in Videoform. Momentan ist hier wegen dem anstehenden Umzug alles etwas chaotisch oder bereits in Kisten verpackt.

Einen YouTube Kanal habe ich für PAPIERPROJEKT aber schonmal eingerichtet. Wenn du magst, folge uns! Dort zeige ja nicht nur ich sondern auch mein Kreativ Team viele Memory Keeping Ideen und Kreativprojekte.

Liebe Grüße
Felicitas

 

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#05 Mahlzeit, #09 Goethe, #10 Schiller, #27 Weihnachten, #29 Brentano, #30 Kreativplaner,
#31 Kopernikus, #35 Emoji Sterne, #40 Aus dem Leben

Verwendete Stempelkissen aus dem Shop
VersaFine (Onyx Black), VersaColor (40 Mint, 57 Old Rose, 63 Split Pea, 83 Chateau Gray)

Verwendete Werkzeuge
Stempel Block (groß & klein), ZIG Millennium Fine Marker 02 (schwarz), Mini Heftzange (Z10 Metall), Fotodrucker (Canon Pixma MX925), Fotopapier (Epson Archival Matte Paper)

England Journal

Heute  habe ich eine wahre Bilderflut für dich, denn ich, Janine zeige dir heute mein England Reisejournal. Das Journal habe ich aus folgenden Materialien erstellt:

Cardstock in Kraft (22x21cm)
4 Seiten 120g schweres Papier (22x21cm)

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

papierprPAPIERPROJEKT Blog: England Journalojekt_janine_englandjournal_10

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

PAPIERPROJEKT Blog: England Journal

Meine Bilder für das Reisejournal habe ich bei LALALAB bestellt. Leider habe ich erst beim Bearbeiten der Fotos bemerkt, dass der Stempel auf dem Foto mit der roten Telefonzelle verschmiert ist ☹
Das Gute ist, dass die Fotos mit einem feuchten Babytuch abgewischt werden können, so dass ich dieses Missgeschick noch beheben kann.

Ich habe eine innige Liebe zu den Moment-Stempel Buchstabenstempel und habe sie natürlich auch hier hauptsächlich verwendet.

Bleib kreativ und bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße
Janine

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#41 Kleinigkeiten / #40 Aus dem Leben / #38 Eichendorff / #36 Grüße / #33 Minisprüche /
#29 Brentano / #28 Details / #25 Einstein / #13 Fernweh / #11 Augenschmaus /
#10 Schiller / #09 Goethe

Verwendete Stempelkissen
VersaMark, VersaMagic

Weitere Materialien
Aquarellfarben, Wood Veneers, Tacker, Datumsstempel, Enamel Dots, Washi Tape,

DIY | Geburtstagsminis

Heute möchte ich, Janine, dir in einem Tutorial zeigen, wie du süße Geburtstagsminis zaubern kannst. Dieses Tutorial eignet sich besonders für die Restverwertung.

Um die Minis nachzubauen, benötigst du folgende Materialien:

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

 

– Scrapbookingpapier für das Cover
– weißes oder kariertes Papier für das Innenleben
– Nadel und festes Garn
– Embossingpulver (in eurer Wunschfarbe)
– VersaMark
– Moment-Stempel

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

Aus meiner Restekiste habe ich mir einfach ein Stück Scrapbookingpapier genommen und auf die Größe 6 Inch mal 3 Inch zugeschnitten. Für das Innenleben habe ich weißes Papier genommen und in der gleichen Größe zugeschnitten. Die Größe, das Format und die Seitenanzahl im Inneren kannst du natürlich beliebig variieren.

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

Leider sind meine Nadeln unauffindbar, also musste ich meine Löcher per Hand stechen und das Garn so durchfriemeln.

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

Dann nur noch verknoten und schon ist euer Mini fertig und kann embosst werden.

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

PAPIERPROJEKT Blog: Geburtstagsminis

Zum embossen habe ich verschiedene Moment-Stempel verwendet.

Wenn das Cover des Minis gestaltet ist, kann man das Innenleben mit Sprüchen und Fotos des Geburtstagskindes füllen.

Bleib kreativ und bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße
Janine

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#36 Grüße / #11 Augenschmaus / #10 Schiller / #9 Goethe

Verwendete Stempelkissen
VersaMark

Verwendete Materialien und Werkzeuge
Embossingpulver, Heißluftfön, Nadel und Garn