Kategorie: Planerliebe

Wochendeko in meinem Notizbuch

Hallo, ich bin Nadine und ich zeige dir heute wie ich mit den Moment-Stempel nicht nur die Seiten in meinem „Hobonichi Cousin“ verschönern, sondern mir gleichzeitig Denkanstöße für mein Journaling hole. Da ich selten zeitnah an meinen diversen Memory-Keeping Projekten arbeite, habe ich mir angewöhnt, mich abends 10 Minuten hinzusetzen und aufzuschreiben, was den Tag über so passiert ist. Damit die Seiten später nicht nur aus meiner Handschrift bestehen, verziehe ich sie gerne meist eine Woche im voraus.

PAPIERPROJEKT Blog: Wochendeko in meinem Notizbuch

Ich versuche mir dabei ein paar Denkanstöße zu geben, an denen ich mich entlang hangeln kann, wenn ich mir abends meine Notizen mache. Immer wieder gerne nutze ich dafür zum Beispiel das Set Einstein, stempel einfach die Ziffern 1-5 und entscheide an dem Tag selber, ob daraus meine Top 5 des Tages werden oder vielleicht 5 Dinge über die ich mich geärgert habe, 5 Dinge, die ich gegessen habe, etc. Wenn ich im Vorhinein so spezifische Sachen wie „Tolle Sache“ aus dem Set Details stempel, scanne ich meinen Tag nach der einen tollen Sache und selbst an einem richtig miesen Tag findet man doch immer etwas, was ein bisschen toller war als alles andere 😉

PAPIERPROJEKT Blog: Wochendeko in meinem Notizbuch

Für diese Doppelseite habe ich links den Kreis aus dem Set Mustermix als Hintergrund verwendet, darüber in schwarz kleine Icons aus dem Set Planer Love und ein Schlagwort aus dem Set Details verwendet. Hier bin ich dann abends in meinem Schreiben sehr frei. Rechts hingegen habe ich mich wieder etwas mehr festgelegt, wie mit dem „Spruch des Tages“, der mich etwas aufmerksamer durch den Tag gehen lässt, auf der Suche nach dem Zitat, dass ich hier gerne festhalten möchte.

PAPIERPROJEKT Blog: Wochendeko in meinem Notizbuch

Es eignet sich so gut wie jede Stempelplatte, um eine kleine Orientierung und Dekoration für seinen Tag zu schaffen. Hier habe ich mich links von den Sets Currents, Details und Planer Love inspirieren lassen. Rechts habe ich aus dem Set Von Herzen einen Hintergrund in blau und rot gestempelt, den ich am Tag selber entweder mit den Namen meiner Kinder füllen kann, oder eine Pro und Contra Liste verwenden werde. Wie gesagt, die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen Lust darauf machen, es selber mal auszuprobieren. Die Seiten sind schnell vorbereitet, die Zeit am Abend zum reflektieren des Tages gut investiert und wenn man dann mal mehr Zeit hat um sich einem Scrapbook Layout oder einer Project Life® Woche zu widmen, ist man dankbar für all die kleinen Details, die ein Tag so zu bieten hat.

Liebe Grüsse,
Nadine

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#25 Einstein / #28 Details / #06 Mustermix / #15 Planer Love / #22 Currents / #01 Von Herzen

Verwendete Stempelkissen
VersaFine (schwarz), VersaColor (baby blue, old rose, chateau gray)

Verwendete Werkzeuge
Washi Tape, StickyNotes

DIY | Bestempeltes Washi Tape

Hallo, hier ist Nadine und ich zeige dir heute wie du mit bestempeltem Washi Tape deine Moment-Stempel auch unterwegs zum verschönern deiner Projekte bei dir haben kannst, ohne großes Equipment mitzuschleppen.

PAPIERPROJEKT Blog: Bestempeltes Washi Tape

Du benötigst zum erstellen deines Washi Tapes folgendes:

  • Washitape (am besten unifarben)
  • StazOn Stempelkissen (eignet sich meiner Meinung nach am besten zum bestempeln von Washitape)
  • ein stabiles Stück Plastik um das Washi Tape drauf aufzubewahren und von dem es gut löslich ist (ich verwende „Washi-Holder“ aus einem alten Kit)
  • deine Lieblings Moment-Stempel

Ich habe mir das Washi Tape für meinen Planer gebastelt, da es immer genervt hat, wenn ich mir unterwegs was notieren musste aber nichts zum aufhübschen dabei hatte und so schlicht meine Handschrift herhalten musste.

PAPIERPROJEKT Blog: Bestempeltes Washi Tape

Im ersten Schritt wählst du dir deine Lieblingsmotive aus und stempelst sie mit Staz-on auf das Tape. Ruhig mal unterschiedliches Tape ausprobieren um das beste Ergebnis zu erzielen, da sich jedes Washi Tape doch ein bisschen unterschiedlich verhält.

PAPIERPROJEKT Blog: Bestempeltes Washi Tape

Auch wenn die Stempelfarbe sofort trocknet, würde ich ein paar Minuten warten, ehe du es um dein Plastik wickelst. Anschließend brauchst du keine Sorge mehr zu haben, dass dir unterwegs einer deiner Moment-Stempel fehlen könnte 🙂

PAPIERPROJEKT Blog: Bestempeltes Washi Tape

Ich hoffe, ich konnte dir Lust darauf machen, dir dein eigenes Washitape zu kreieren. Viel Spaß beim nachbasteln! Bis zum nächsten mal!

Liebe Grüße, Nadine

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT

#32 Creative Planner / #15 Planner Love

Verwendete Stempelkissen

StazOn (schwarz)

Verwendete Werkzeuge

Washitape, Washi-Holder (StudioCalico), Acrylblock

Jahresplaner

Hej, hier ist Julia und möchte dir heute meinen Jahresplaner zeigen.

PAPIERPROJEKT Blog: Jahresplaner

Das neue Jahr ist da und ich brauchte einen kleinen Planer für meine Schultasche, in dem ich den Rest des Halbjahres auf einem Blick schnell erfassen kann. Mein Kalender geht deshalb nur bis zum Ende des Schuljahres, aber du kannst ihn ja problemlos für das ganze Jahr gestalten.

PAPIERPROJEKT Blog: Jahresplaner

Für die vertikale Leiste habe ich die Banner und die Wochentage aus dem Set Neuanfang benutzt. Das ging so schnell und da ich die Zahlen für den jeweiligen Wochentag als „feststehendes Element“ geplant hatte, brauchte ich das auch nur einmal stempeln.

PAPIERPROJEKT Blog: Jahresplaner

Die Stempel mit der schönen Handlettering-Schrift und die Aufzählungszeichen stammen aus dem Set Organisation, dass es im Dezember als Goodie dazu gab. Die Monate habe ich mit Rilke gestempelt. Das Set entwickelt sich gerade zu meinem heißgeliebten Favoriten. Deswegen durfte es auch noch mal auf das Deckblatt. Zusammen mit den Pünktchen vom Set Bordüre machen sie sich echt gut und so werden auch die Punkte vom Patterned Paper wieder aufgegriffen.

PAPIERPROJEKT Blog: Jahresplaner

Hoffentlich konnte ich dich inspirieren. Zeig uns doch deine Planer und Bullet Journals mit dem #papierprojekt Hashtag auf Instagram.

Liebe Grüße
Julia

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#46 Neuanfang / #47 Rilke / #37 Bordüre

Verwendete Stempelkissen
Ranger Archival Ink (Jet Black)

Verwendete Werkzeuge
Pitt Artist Pen XS (schwarz), Dickeres Druckerpapier (weiß), Patterned Paper aus der Indigo Hills Kollektion von Pinkfresh Studio, Nadel, reißfestes Garn

Monatsdeckblatt im Bullet Journal

Hallo, ich bin Maria, eine der Neuen im Kreativ Team 2017. Heute zeige ich dir in meinem ersten Beitrag, wie ich das Februar-Deckblatt in meinem Bullet Journal mit den Moment-Stempel gestaltet habe.

PAPIERPROJEKT Blog: Monatsdeckblatt im Bullet Journal

Da im Februar der Valentinstag ist, darf es sich bei der Gestaltung auch ein wenig um Liebe drehen.

Zunächst habe ich den Hintergrund mit dem „DU & ICH“ Motiv aus dem Set Glück ist gestempelt und dabei mittig eine runde Fläche ausgespart. In diese habe ich meinen Text mit den Sets Rilke und Brentano gestempelt.

PAPIERPROJEKT Blog: Monatsdeckblatt im Bullet Journal

Natürlich dürfen beim Thema Valentinstag auch Herzen nicht fehlen, wofür ich die süßen Herz-Motive aus dem Set Kaffee Club verwendet habe. Mit einem schwarzen Fineliner habe ich den Text vervollständigt und die gestempelten Herzen noch zu einem Kranz verbunden.

PAPIERPROJEKT Blog: Monatsdeckblatt im Bullet Journal

Ich hoffe, dass dir mein Layout gefällt und ich dich damit inspirieren konnte.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
Maria

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#03 Glück ist / #47 Rilke / #29 Brentano / #45 Kaffee Club

Verwendete Stempelkissen
Versacolor (91 gold), Versamagic (Pixie Dust, Pink Petunia, Midnight Black)

Wochendekoration

Hallo ich bins mal wieder, Lisa! Ich möchte dir heute meine neueste Wochendekoration in meinem Travellersnotebook von Chicsparrow zeigen. Wie du sicher weißt verwende ich in der Regel immer sehr viel Washi Tape für meine Dekos. Diese Woche wollte ich mal aber nur stempeln.

Mit dem Set Pinselstrich kannst du ganz leicht tolle Muster in den Vordergrund stempeln.

PAPIERPROJEKT Blog: Wochendekoration

Ich habe zwei verschiedene Farben benutzt und manchmal auch vor gestempelt, damit ich einen blasseren Abdruck auf dem Papier bekomme und so das Muster etwas in den Hintergrund rückt.

Im Anschluss daran habe ich manche Muster noch mit einem schwarzen Fineliner nachgezogen und diese somit verziert.

PAPIERPROJEKT Blog: Wochendekoration

Was sagst du zu meiner neuen Deko? Ich hoffe sehr, dass sie dir gefallen hat. 🙂

Liebe Grüße, deine Lisa

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#07 Pinselstrich

Verwendete Stempelkissen
MomentoLuxe – lilac posies, Versa Craft – 140 mint green