DIY | Bestecktasche

Hallo, hier ist Verena und heute bastel ich mit dir eine Bestecktasche für die Weihnachtstafel.

Alles was du dazu benötigst, findest du hier. Am Ende werden alle Materialien noch einmal aufgelistet.

Nimm dir eine Rolle Geschenkpapier, aus dem du die Bestecktaschen basteln möchtest und schneide mehrere Stücke in 6″x8″ große Blätter. Diese falzt du bei 2 “ und bei 5 “ und klebst rundherum die Nähte zu, auch an der unteren Kante. Die Ecken der unteren Kante habe ich mit einem Eckenabrunder abgerundet (was ein Satz!), denn ich finde, dass es so stimmiger aussieht. Aber das ist sicher Geschmackssache. Die untere Kante falzt du nun bei und klebst sie nach oben um.

Nun hast du schon eine Tasche in den Händen. Um den typischen „Eingriff“ oben zu bekommen, kannst du dir eine Schablone in der gewünschten Form suchen, sie mit Bleistift auf der Tasche nachzeichnen und ausschneiden. Alternativ kannst du auch eine Hexagonstanze mit der schneidenden Seite nach vorne zeigend, mittig in deine Tasche legen und sie durch deine Stanzmaschine kurbeln.

Nun ist der Rohbau fertig und du kannst deiner Fantasie freien Lauf lassen. Ich habe mich entschieden, hier mit nur einem Stempelset zu arbeiten und mir dafür Set #85 Weihnachtsgrüße aus dem letzten Release ausgesucht.

Auf einen Streifen Kraftpapier embosse ich den Schriftzug „Frohe Festtage“ nach Augenmaß in der Mitte. Danach möchte ich noch ein paar Sterne hinzufügen. Um den Schriftzug in der Mitte zu haben und die Sterne gefällig drumherum setzen zu können, falte ich den Streifen einmal um die Tasche herum bevor ich die Sterne embosse.

Für etwas mehr Struktur kannst du ein Band unter den Streifen Kraftpapier legen. Ich habe ein Juteband genommen, da die Farbe des Bandes mit den anderen Farben harmoniert. Es ist nicht befestigt, sondern einfach hinten getackert. Darauf wird nun das Kraftpapier geklebt. Ich verwende dafür gern doppelseitiges Klebeband. Das bringe ich jeweils auf die kurzen Seiten und die Kanten oben und unten auf und befestige den Streifen damit auf dem Juteband.

Nun schiebst Du die Banderole einfach auf deine Tasche. Hinein passt eine handelsübliche Papierserviette, die in der Mitte gefaltet ist.

Du kannst natürlich auch noch einen kleinen Tannenzweig mit hineinstecken, oder etwas Süßes. Solche Ideen kommen mir dann, wenn schon alles fotografiert ist. Aber bis Weihnachten sind es tatsächlich noch ein paar Tage …

Ich wünsche dir und deinen Lieben ein fröhliches und friedliches Weihnachtsfest und einen tollen Start in ein glückliches Jahr 2019!

Alles Liebe,
Verena

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#85 Weihnachtsgrüße

Verwendete Stempelkissen
VersaMark

Verwendetes Material
Geschenkpapier, Schere, Kleber, Embossingpulver in rot und cremeweiß, Embossingfön, Juteband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.