DIY | Geschenkverpakung Sommergrüße

Hallo, ich bin Sonja und heute basteln wir zusammen eine Geschenkverpackung. Okay ein kleines bisschen gemogelt habe ich dabei, denn der Rohling dafür ist gekauft. Ich finde das aber sehr praktisch, denn dann kannst du wirklich sehr schnell und einfach eine Verpackung für jeden Zweck gestalten. Die Boxen kannst du in verschiedenen Varianten, Größen und Farben bei diversen Anbietern im Internet bestellen. Ich liebe diese in Weiß, denn damit bist du völlig flexibel.

Was benötigst du heute noch? Prinzipiell nicht viel. Eine Schere, etwas Kleber, verschiedene Stempelkissen und die neuen Moment-Stempel XL. Als ich diese vor ein paar Wochen das erste Mal gesehen habe, war ich sofort begeistert. Sind die Motive nicht ein Traum? Die schreien förmlich nach Sommer und Sonne.

 

Ich habe beim Gestalten der Verpackung Motiv für Motiv gestempelt. Beginne dabei mit den Blättern der Stempel-Platte #XL03 Botanischer Garten. Diese stempelst du rundherum auf dem weißen Karton. Mit einer etwas dunkleren Stempelfarbe stempelst du danach die Konturen und dabei kannst du bewusst diese nicht akkurat aufsetzen. Ich finde das persönlich einfach schöner.

 

Jetzt geht es weiter mit den Blüten. Verschiedene Formen und Größen findest du ebenfalls auf der Stempel-Platte #XL03 Botanischer Garten. Du beginnst wieder mit einer Stempelfarbe deiner Wahl und platzierst diese auf der Verpackung. So viele wie du magst. Ich persönlich bin ein Freund des Mottos „weniger ist manchmal mehr“. Die Kontur stempelst du diesmal mit Schwarz. Sieht der Kontrast nicht schön aus?

Und schließlich schmücken wir die Verpackung noch mit ein paar der niedlichen Streublümchen. Du stempelst die wahlweise in Farbe und Schwarz und erhöhst damit den Kontrast und setzt Akzente.

Zum Schluss braucht deine Verpackung noch einen netten Gruß und was bietet sich mehr an als „Sommergrüße“? Auf der Stempel-Platte #XL04 Sommerzeit findest du tolle Sprüche und jedes Wort ist super kombinierbar mit „Sommer“. Die Bordüren stempelst du zum Schluss, dazu verwendest du wieder deinen Grünton. Insgesamt benötigst du damit nur 3 farbige Stempelkissen und ein schwarzes Stempelkissen.

Auf einem Reststück weißen Cardstock kannst du jetzt noch eine bisschen Deko stempeln. Ich mag das total. Verwende dabei die gleichen Motive, Blätter und Blüten, und stemple diese einzeln ab. Danach schneidest du die Motive aus und klebst sie auf der oberen Seite deiner Geschenkpackung fest. Jetzt noch ein bisschen weißes Bäckergarn um die Verpackung gewickelt und fertig.

 

Ich hoffe dir mit dem kurzen Tutorial ein bisschen Lust gemacht zu haben, auch eine Geschenkverpackung selbst gestalten zu wollen und wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln.

Bis bald und liebe Grüße,
Sonja

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#XL03 Botanischer Garten / #XL04 Sommerzeit

Verwendete Stempelkissen
Versafine (Onyx Black), VersaColor (Mountain Lake), Distress Oxide (Picked Rasberry, Peacock Feathers)

Verwendete Werkzeuge
1 Rohling (BUNTBOX), ein Rest weißen Cardstock, Schere, Kleber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.