DIY | Instax Mini Album (mit Video)


 
Hallo, Renate heute hier.
Vor gar nicht all zu langer Zeit war unser Papierprojekt Teamtreffen. Das zweite seiner Art, das erste für mich. Dort hab ich ein Mini Album angefangen – für die kleinen Sofortbilder, Instax Minis. Und weil ich die Größe dieser Bilder so nett finde, gibt’s hier die (simple) Anleitung dazu.

Kurz zusammengefasst:
Ich empfehle ein Papier mit einer Stärke von etwa 300 g/qm, damit es schön stabil ist. Die Größe einer Seite ist jeweils 10,5 x 6,5 cm. Die Größe des Buchrings ist davon abhängig, wie viele Seiten ins Album sollen. Meiner hat einen Durchmesser von 2 cm. Vom Aufbau her ist es so angedacht, dass immer unten das Instax Bild hin kommt und oben drüber dann der jeweilige Text steht.

So viel also zum Grundaufbau. Wie ich das Ganze dann befüllt hab, siehst du hier in dem passenden Process Video dazu:

Und jetzt Achtung, Bilderflut. Hier alle Innenseiten einzeln:

 

 

 

 

 

 

 

 

 


​ 
Alles Liebe und hoffentlich bis bald
Renate

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#64 Wochenende / #62 Reise Statistik / #54 Mini Sprüche 2 / #60 Grimm
#19 Faktencheck / #13 Fernweh#11 Augenschmaus / #05 Mahlzeit
#04 Jeder Tag
/ #03 Glück ist

Verwendete Stempelkissen
VersaFine (schwarz), Memento Nautical Blue, VersaColor Turquoise

Verwendete Werkzeuge
Cardstock in Weiß, Buchring (2 cm), Quaste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.