DIY | Minialbum mit Rezept

Hallo, ich bin’s mal wieder, Maria. Heute zeige ich dir in meinem Tutorial wie du eine niedliche Geschenkidee zaubern kannst, nämlich ein Minialbum mit Anleitung zu deinem Lieblingsrezept darin.

Dafür benötigst du folgende Materialien:

  • Kopierpapier für Laserdrucker (250 g/m2)
  • etwas bunten/gemusterten Cardstock
  • Scheifenband
  • Fotos im Passbildformat deiner Wahl
  • Stempelkissen deiner Wahl
  • und natürlich Moment-Stempel deiner Wahl

1. Und so geht’s los… schneide von dem A4 Kopierpapier an der Längsseite einen 7 cm breiten Streifen ab, den du dann jeweils alle 4,9 cm falzt und abwechselnd faltest, sodass 6 Rechtecke entstehen.

2. Auf der einen Seite bleiben die beiden äußeren Rechtecke frei, da hier Deckblatt und Rücken des Minialbums drauf kommen. Jeweils 2 Rechtecke ergeben eine Doppelseite für Foto und Text. Jede Doppelseite wird nun mit unterschiedlichen Farben und Mustern bestempelt, ich habe hier die Sets Mahlzeit, Glück ist und Pinselstrich verwendet.

3. Den linken Teil der Doppelseite habe ich für die Fotos frei gelassen. Auf die rechte Seite der Doppelseite kommt nun die Nummerierung der Rezeptschritte. Hierfür habe ich Tabs mit dem Set Planer Tabs gestempelt und die Zahlen aus Reise Statistik verwendet.

 

4. Auf die Reste des Kopierpapiers kannst du noch verschiedene Motive stempeln und ausschneiden um deine Seiten noch zu verschönern.

Für Deckblatt und Rückseite schneidest du aus dem bunten Cardstock 2 Rechtecke in den Maßen 7 cm x 4,9 cm. Auf das Deckblatt stempelst du dann den Rezeptnamen, ich habe die Rilke Buchstaben benutzt. Auf die Rückseite habe ich „mit Liebe gemacht“ aus Mahlzeit gestempelt.

5. Wenn die Stempelfarbe gut getrocknet ist, kannst du die deine Fotos einkleben, die Seiten mit Stempeln (hier fand ich die süßen Icons von Planer Worte überaus passend) und Stickern aufhübschen und dein Rezept reinschreiben. Zum Stempeln auf Fotos eignet sich sehr gut das StazOn Stempelkissen, da es sehr schnell trocknet.

6. Damit dein Ziehharmonika-Album nicht auseinander fällt, kommt nun das Schleifenband zum Einsatz. Bevor es also an Deckblatt und Rückseite geht, klebst du je ein Stück Schleifenband an die äußeren Kanten der freien Rechtecke. Die Bänder sollten so lang sein, dass sie sich einmal um das Album wickeln lassen und du noch eine Schleife binden kannst.

Zum Schluss werden noch Deckblatt und Rückseite aufgeblebt und fertig ist dein Minialbum mit Rezept.

 

 

Ich hoffe dir gefällt meine Inspiration und ermuntert dich zum Nachbasteln. Teile deine Projekte mit den PAPIERPROJEKT Moment-Stempeln auf Instagram, vergebe #papierprojekt und @papierprojekt, damit wir deine Projekte auch sehen können.

Liebe Grüße und bis bald,
deine Maria

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#03 Glück ist / #05 Mahlzeit / #07 Pinselstrich / #47 Rilke / #58 Planer Tabs #59 Planer Worte / #62 Reise Statistik

Verwendete Stempelkissen
Versamagic (Thatched Straw, Mango Madness, Pink Grapefruit, Pink PetuniaMalted Mauve, Aspen Mist, Aegean Blue, Aloe Vera, Niagara Mist),
StazOn Jet Black, VersaFine Onyx Black

Verwendete Werkzeuge
Fineliner Schwarz, Schneidebrett, Schere, Kleberoller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.