DIY | Bestempeltes Washi Tape

Hallo, hier ist Nadine und ich zeige dir heute wie du mit bestempeltem Washi Tape deine Moment-Stempel auch unterwegs zum verschönern deiner Projekte bei dir haben kannst, ohne großes Equipment mitzuschleppen.

Du benötigst zum erstellen deines Washi Tapes folgendes:

  • Washitape (am besten unifarben)
  • StazOn Stempelkissen (eignet sich meiner Meinung nach am besten zum bestempeln von Washitape)
  • ein stabiles Stück Plastik um das Washi Tape drauf aufzubewahren und von dem es gut löslich ist (ich verwende „Washi-Holder“ aus einem alten Kit
  • deine Lieblings Moment-Stempel

Ich habe mir das Washi Tape für meinen Planer gebastelt, da es immer genervt hat, wenn ich mir unterwegs was notieren musste aber nichts zum aufhübschen dabei hatte und so schlicht meine Handschrift herhalten musste.

Im ersten Schritt wählst du dir deine Lieblingsmotive aus und stempelst sie mit Staz-on auf das Tape. Ruhig mal unterschiedliches Tape ausprobieren um das beste Ergebnis zu erzielen, da sich jedes Washi Tape doch ein bisschen unterschiedlich verhält.

Auch wenn die Stempelfarbe sofort trocknet, würde ich ein paar Minuten warten, ehe du es um dein Plastik wickelst. Anschließend brauchst du keine Sorge mehr zu haben, dass dir unterwegs einer deiner Moment-Stempel fehlen könnte 🙂

Ich hoffe, ich konnte dir Lust darauf machen, dir dein eigenes Washitape zu kreieren. Viel Spaß beim nachbasteln! Bis zum nächsten mal!

Liebe Grüße,
Nadine

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#15 Planner Love / #32 Creative Planner

Verwendete Stempelkissen
StazOn (schwarz)

Verwendete Werkzeuge
Washitape, Washi-Holder (StudioCalico), Acrylblock

2 Antworten auf „DIY | Bestempeltes Washi Tape“

  1. Das ist eine voll tolle Idee!
    Die werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Nur die Sache mit Stazon lässt mich noch damit warten, da ich Angst habe mir damit die Stempel kaputt zu machen.
    Geht das auch mit einem anderen Stempelkissen?
    Liebe Grüße!

    1. Hi, also unsere Moment-Stempel sind vom Material her so hochwerig, dass sie StazOn (bei regelmäßiger und richiger Reiniung) durchaus vertragen 😉
      LG Felicitas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.