Planer Deckblatt mit Einhorn

Hallihallo, Maria hier. Heute zeige ich dir das neue Deckbaltt für einen meiner Lieblingsplaner.

Vor einiger Zeit ist ein neuer Planer bei mir eingezogen. Mit dem Einrichten hat es sich etwas hingezogen, da mir nichts so richtig gefiel, oder passend erschien. Und was macht man dann? Man nimmt es selbst in die Hand! Mit den vielfältigen Moment-Stempel Sets kein Problem.

Also habe mir ein Stück weißen Tonkarton passend für einen Planer der Größe „Personal“ zurecht geschnitten, mir ein paar Stempel-Sets rausgesucht und los ging‘s.

Die Ränder oben und unten habe ich mit den Sternen aus dem Set Partyzeit aufgehübscht. Bei den verwendeten Farben bin ich in den Farben meines Planers geblieben, nämlich weiß, schwarz und mint.

Für den Spruch habe ich zwei verschiedene Schriftarten übereinander gestempelt und der unteren Schrift einen Ombré Look verpasst. Dafür habe ich die Stempel aus dem Set Goethe mit zwei verschiedenen Farben eingefärbt. Die Hölderlin Buchstaben habe ich in schwarz darüber gestempelt.

Für den Gute-Laune-Faktor musste das Einhorn aus dem Set Einhorn natürlich mit auf das Deckblatt. Passend zum Rest, habe ich das Party-Einhorn in Mint-Tönen ausgemalt. Und um den Spruch „Sparkle and Shine“ noch zu unterstreichen, habe ich um das Einhorn herum aus demselben Set noch einige Sternchen und Kristalle gestempelt.

So begrüßt mich ab jetzt also immer das kleine putzige Einhorn wenn ich meinen Planer aufschlage und versprüht sofort gute Laune.

Ich hoffe dir gefällt meine kleine Idee und inspiriert dich zu neuen Bastelideen. Und vergiss nicht, deine Projekte mit #papierprojekt zu markieren, um sie mit uns zu teilen.

Liebe Grüße und bis bald,
Maria

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#09 Goethe / #51 Hölderlin / #52 Partyzeit / #49 Einhorn

Verwendete Stempelkissen
VersaColor (Mint, Seafoam, Turquoise, Black)

Verwendete Werkzeuge
Schere, Tonkarton, Acrylblock

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.