DIY | Nikolaustüte

Hallo, Renate heute wiedermal hier mit einem Tutorial – und zwar basteln wir heute gemeinsam kleine Nikolaustüten aus veganem Leder. Mit veganem Leder kann man so so ziemlich alles machen, was ein Kreativherz höher schlagen lässt. In unserem heutigen Fall vernähen und bestempeln wir es. Damit das „Leder“ aus Papier etwas weicher wird, hab ich vor dem Projekt einen Streifen in der Waschmaschine gewaschen (40 Grad) und trocknen lassen.

PAPIERPROJEKT Blog: Nikolaustüte aus SnapPap

PAPIERPROJEKT Blog: Nikolaustüte aus SnapPap

Ich wollte heuer mal eine Alternative haben zum Jutebeutel, den man nach Nikolaus-Tag dann eh nicht mehr wirklich braucht. Die Tüte aus veganem Leder kann der Beschenkte später auch noch weiter nutzen – zB für Stifte und Krimskrams – oder da veganes Leder auch lebensmittelecht ist, zum Befüllen mit Keksen und weiterverschenken. Scheinbar unendliche Möglichkeiten.

Aber legen wir am Besten gleich mit dem Video los:

Also, ran an die Nähmaschine und schon kann der Nikolaus kommen.

Bis hoffentlich bald,
Renate

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#27 Weihnachten / #29 Brentano / #38 Eichendorff / #42 Glückwunsch

Verwendete Stempelkissen
Espresso (Stampin‘ Up!), VersaFine (schwarz)

Verwendete Werkzeuge
Nähmaschine (IKEA), veganes Leder in Hellbraun, Garnkone Rot-Weiß (Garn & Mehr), goldfarbene Foldback-Klammer

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.