Bulletjournal

Hallo, ich bin wieder – Lisa von @lisasfilo

Ich wollte schon ganz lange Bulletjournaling ausprobieren, nur dachte ich immer, dass ist viel zu aufwendig für mich!

Mit Hilfe von den Moment Stempel von papierprojekt und auch einfachem Washitape kannst du ruck zuck dein eigenes Bulletjournal erstellen!

Was du hierfür brauchst ist ein simples Heft oder Buch mit leeren Seiten, Stempel, Stempelfarbe und deinen Lieblingsstift.

Ich habe mich für ein kleines Notizbuch entschieden, dass auch gut in mein Travellersnotebook passt. Wenn du ein größeres Buch mit mehreren Seiten nimmst, empfehle ich dir, auf der ersten Seite deines Buches ein Verzeichnis mit Seitenzahlen zu erstellen, damit du schneller zu den gewünschten Seiten findest.
Mein Buch hat allerdings nicht viele Seiten. Es soll ausschließlich für den Oktober reichen, deshalb starte ich auf der ersten Seite direkt mit meinen Zielen für Oktober!

PAPIERPROJEKT Blog: Bulletjournal

Mit dem Set Brentano kannst du schnell jedes Wort stempeln und es sieht immer toll aus!

PAPIERPROJEKT Blog: Bulletjournal

Mit dem Set Planerliebe hast du dann eigentlich auch schon alles was du brauchst ! Ich habe meine Wochenseite relativ simpel gehalten, ich möchte noch viel Platz zum schreiben haben, weil ich es für die Arbeit nutzen werde.

PAPIERPROJEKT Blog: Bulletjournal

Am Ende meiner Woche habe ich eine To Do Liste angehängt, die ich mit ‚Macherliste‘ beschriftet habe.

Es ging mit den Stempel wirklich sehr schnell und nun habe ich ein ganzes Heft für den Oktober. Vielleicht inspiriert dich das auch mal Bulletjournaling auszuprobieren. Das tolle daran, du kannst deine Seiten so gestalten, wie es dir am liebsten ist! Und wenn du mal einen Tag oder auch eine Woche mit weniger To Do´s oder Terminen hast, kannst du die Seiten auch enger gestalten und sparst so Seiten.

Viel Spaß beim ausprobieren, deine Lisa !

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#2 Planerliebe / #29 Brentano#31 Kopernikus

Verwendete Stempelkissen
StazOn Jet Black, Versa Magic Pixie Dust

2 Kommentare

  1. Ein kleiner formatiges Heft für nur einen Monat finde ich sehr passend, außerdem ist deine minimalistische Gestaltung super ^0^// Eine super Inspiration, danke <3
    LG Motte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.