Herzige Stempelei mit Bordüren

Hallo vom Süden Englands – hier ist wieder Daphne von Scrapbooking Insanity mit einem neuen Scrapbooking Layout. Heute zeige ich dir, wie du die Bordürenstempel kreativ mit Stanzen einsetzen kannst.

PAPIERPROJEKT Blog - Herzige Stempelei mit Bordüren

Dafür benötigst du das Moment-Stempel Set Bordüre und verschieden farbige Stempelkissen. Wähle dir einen der Bordüren Stempel aus und stempel ihn mehrfach untereinander ab, so dass ein grossflächiges Muster entsteht. Für mein Layout habe ich die Herzen Bordüre mit den Farben Teal, Koralle und Grau verwendet. Nun kannst du entweder metallene Stanzrahmen verwenden, Handstanzen oder deine Form einfach per Hand ausschneiden. Da ich relativ grosse Herzen benötigte, verwendete ich zwei Stanzrahmen in einer Stanzmaschine.

PAPIERPROJEKT Blog - Herzige Stempelei mit Bordüren

Neben den ausgestanzten Herzen verwendete ich weitere Herzelemente aus meinem Vorrat.

PAPIERPROJEKT Blog - Herzige Stempelei mit Bordüren

Den Titel gestaltete ich mit einer Mischung aus handgepinselten Worten und dem neuen Alphabet Set Eichendorff.

PAPIERPROJEKT Blog - Herzige Stempelei mit Bordüren

Das gesamte Layout sieht nun so aus:

PAPIERPROJEKT Blog - Herzige Stempelei mit Bordüren

Ich bin gespannt, welchen Bordüren Stempel du verwendest, um dein eigenes Muster zu erstellen!

Wir würden uns freuen, wenn du dein Projekt auf Instagram mit uns teilen würdest. Verlinke dazu auf @papierprojekt und tagge mit #papierprojekt, damit wir deine Version sehen können!

Liebe Grüße von Daphne

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#38 Eichendorff / #37 Bordüre

Verwendete Stempelkissen
Kelly’s Urban Inks in Teal, Koralle, Grau; Schwarzes Versafine Stempelkissen (Tsukineko)

Verwendete Werkzeuge und Material
Schwarzer Uni Pin Fine Line 0.2, Winsor & Newton Cotman Aquarellfarben, Mister Huey’s Color Mist, Scrapbooking Papier, dünnes Packpapier in pink, weisser glatter Cardstock (Winsor & Newton Bristol Pad),  Herz Stanzrahmen, Big Shot, Photos via Aldi Photo Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.