DIY | Ink-Smooshing für Karten

Hallo, hier ist Renate und heute zeige ich dir in einem Video die sogenannte Ink Smooshing Technik, mit der sich super Hintergründe im Aquarell-Look gestalten lassen.

PAPIERPROJEKT Blog - Ink-Smooshing für Karten

PAPIERPROJEKT Blog - Ink-Smooshing für Karten

Ich verwende dieses Technik besonders gerne für Sprüche in Kombination mit Heißprägung – hier zB das neue Stempelset Grüße aber guck‘ dir am Besten einfach das Video dazu an – da erklär ich alles.


Ganz liebe Grüße
Renate

Verwendete Moment-Stempel von PAPIERPROJEKT
#36 Grüße

Verwendete Stempelkissen
Distress Ink (Dried Marigold, Ripe Persimmon, Abandoned Coral)
, VersaMark

Verwendete Werkzeuge
Aquarellpapier (Canson Montval 300 g, 10,5 x 15,5 cm Block), Cardstock (Vanille), Embossing-Pulver (Weiß), Embossingföhn, Big Shot, Herz-Framelit, Tacker

7 Kommentare

  1. Hallo Renate,
    super Video, danke für die tollen Tipps. Die aufgestempelten Herzchen haben es mir besonders angetan. Am liebsten würde ich jetzt gleich loslegen…

  2. scrapkat

    Die Karte sieht großartig aus <3
    Gruß und schönen Start ins Wochenende,
    scrapkat

  3. Eine wunderschöne Karte, diese Technik muss ich auch unbedingt bald mal ausprobieren! Die Farbauswahl trifft zu 100% meinen Geschmack 😍

  4. Das is ja ne mega gute Technik!
    Danke für’s Zeigen!
    Ich werd’s mal mit Aquarellfarben probieren.. könnte perfekt sien für das Projekt das ich grade im Auge habe!
    Danke!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    P.S:: ich würde mich unheimlich freuen,wenn du mal bei mir reinschauen würdest. aktuell läuft wieder ein schönes Give-away das sich über deine Teilnahme freuen würde 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.